Die Metzgerei Stock auf der Neusser Straße

Metzgerei Stock auf Neusser Straße schließt nach 58 Jahren

Auf der Neusser Straße 269 ist die Metzgerei eine Institution. Das Geschäft ist von außen in rot gehalten. „Der gute alte Metzgerladen“ steht in weißer Schrift auf der roten Markise. Zu Heiligabend 2022 wird die Metzgerei Stock nach 58 Jahren ihre Türen für immer schließen. Der Grund ist jedoch nicht die aktuelle Wirtschaftskrise, sondern der Fachkräftemangel.

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Wenn du 1x/Tag eine WHATSAPP mit kölschen Geschichten bekommen willst, schick das Wort „Start“ an 015203694899 (einfach anklicken, dann öffnet sich mobil dein WhatsApp-Fenster).

Die Metzgerei findet einfach kein Personal mehr, um den Betrieb fortführen zu können. Man schließe einen Laden, der gut funktioniert, wie Inhaber Christoph Stock u.a. gegenüber der WDR Lokalzeit erklärte. Er ist seit 28 Jahren für die Metzgerei verantwortlich. (Foto: Wolf Retlow)

Der Fachkräftemangel ist vor allem bei Metzgereien ein akutes Problem. Weitere Beispiele: Ende 2021 musste die letzte Metzgerei in Köln-Weiden nach 83 Jahren für immer schließen. Auch die Metzgerei Meyer fand einfach keine Mitarbeiter mehr und musste das Geschäft schweren Herzens aufgeben. Die Ausbildung im Handwerk – nicht

Kölner Traditionsgeschäfte schließen 2022

2022 mussten in Köln mehrere inhabergeführte Qualitätsgeschäfte aus unterschiedlichen Bereichen ihre Türen für immer schließen. Die Gründe sind sehr unterschiedlich. Die Bäckerei Schlechtriemen in Köln-Kalk musste wegen Personalmangel, Energiepreisen und Kaufzurückhaltung seit dem Ukraine-Krieg im Spätsommer 2022 nach 90 Jahren dicht machen.

Auch Qualitätsgeschäfte aus einer früheren Epoche machten zu: Das Besteckhaus Glaub nahe des Kölner Hauptbahnhof machte das nach 64 Jahren zu. Es war das größte Fachgeschäft für Bestecke – ein Bedarf, der heute von großen Einrichtungshäusern abgedeckt wird. In den Räumlichkeiten ist ein Tattoo-Studio. Das beliebte Fachgeschäft Gummi Grün nahe des Kölner Neumarkts räumte seine Verkaufsräume nach 137 Jahren ebenfalls für immer.

Anzeige:

In Köln gibt es trotz dieser Nachrichten nach wie vor zahlreiche inhabergeführte Qualitätsgeschäfte. Eine Liste von solchen Geschäften aus verschiedenen Bereichen könnt ihr hier einsehen.

Kölner Qualitätsmetzgereien

Zurück

Kommentiere diesen Artikel