Kategorien
Köln

8 alte D-Mark-Preise in Köln aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren

Es waren die Zeiten, in der vor der Telefonnummer das Wort „Ruf“ stand. Die Kaugummis aus dem Automaten kosteten 10 Pfennig und beim Hinweis für Veranstaltungen standen in der Zeitung die Vorverkaufsstellen. Wir haben in unserer Facebook-Gruppe zur kölschen Sprache gefragt, an welche Preise in Köln der Vergangenheit ihr euch noch erinnert. Hier sind einige […]

Kategorien
Köln

Grüne Oase: 4 Gründe, warum Fort X wirklich jeden Besucher staunend zurücklässt

Wer Fort X betritt, hat den Eindruck, in einer anderen Welt anzukommen. Das Fort ist eine grüne Oase, obwohl sie mitten in der Stadt liegt. Umgeben von 200 Jahre altern Mauern. Nur wenige Meter weiter stehen entnervte Autofahrer auf der Inneren Kanalstraße im Stau. Doch im Fort X ist man fernab davon. (Fotos: Minh Truong) […]

Kategorien
Köln

Der wahre Hintergrund zur Autofellatio-Figur am Kölner Rathaus

Die meisten Leute gehen ahnungslos vorbei. Der wer genau hinschaut, der entdeckt am Turm des Kölner Rathauses sehr wunderliche Skulpturen. Erzbischof Conrad von Hochstaden ist Figur Nr. 27 von insgesamt 124 Skulpturen, die sich am Turm des Historischen Rathauses der Stadt Köln befinden. Sie ist im 1. Obergeschoss an der Westseite angebracht und schaut auf […]

Kategorien
Köln

Kölsches Original: Das rührende Andenken an Jupp Schmitz in der Kölner Altstadt

„Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt, wer hat soviel Pinke-Pinke, wer hat so viel Geld“ Der Platz ehrt einen Kölner, der einen großen Teil seines Leben dafür gegeben hat, uns vergnügliche Stunden zu bereiten – und ein Gefühl von Heimat, Verständnis und Verbundenheit zu geben. Jupp Schmitz gehörte zweifellos zu den prägenden kölschen […]

Kategorien
Köln

Das beeindruckende Leben der Wasserbüffel in der Wahner Heide

Man könnte meinen, diese Bilder stammen von einer Safari. Tatsächlich aber sind sie aus der Wahner Heide. Aufgenommen hat die Fotos Karl-Heinz Ludwig. Er hat die Bilder in unsere kölsche Foto-Gruppe auf Facebook gestellt und uns erlaubt, sie hier mit euch zu teilen. Danke auch an Günter Reitz, der uns ebenfalls erlaubt hat, seine Bilder […]

Kategorien
Köln

Kehrtwende: Doch keine Zuschauer bei Köln gegen Hoffenheim zugelassen

Die Nachricht erreichte die FC-Verantwortlichen am Freitagabend kurz nach 20 Uhr: Der 1. FC Köln muss sein 1. Heimspiel der Saison doch ohne Zuschauer austragen. Weil der Inzidenzzwert in den vergangenen Tagen in Köln deutlich gestiegen ist, wurden Zuschauer nun kurzfristig verboten. Ursprünglich sollten 9200 Fans beim Bundesliga-Auftakt gegen Hoffenheim dabei sein. Das entspricht 20 […]

Kategorien
Köln

Phantasialand eröffnet neue Themenwelt mit weltweit einmaliger Achterbahn

Es war eine überraschende Ankündigung: Seit Donnerstag, 17.9., ist die neue Themenwelt „Rookburgh“ im Phantasialand für Besucher geöffnet. Vier Jahre lang wurde hier gebaut, nun gab der Freizeitpark ohne großartige Eröffung ein so genanntes Soft-Opening bekannt. (Bild: Phantasialand) Bedeutet: Temporär kann es in der neuen Themenwelt zu Schließungen oder Wartezeiten kommen, generell können Besucher die […]

Kategorien
Köln

Corona: Stadt Köln meldet erneut deutlichen Anstieg der Infektionen

Die Stadt Köln hat am Donnerstag (17.09.) einen deutlichen Anstieg der aktiven Corona-Fälle in Köln vermeldet. Laut Mitteilung der Stadt gibt es aktuell 372 nachgewiesene Infizierte in Köln. Das ist der höchste Wert seit dem 20. April dieses Jahres. Zum Vergleich: Am 8. September lag die Zahl der Infizierten bei 201. Bereits in den vergangenen […]

Kategorien
Köln

Video: Busfahrer singt Stäänelied für Reisegruppe – kölscher Auftritt für die Iwigkeit

Vielleicht erinnert ihr euch noch an dieses Video aus dem Sommer 2018: Eine Reisegruppe war grad auf dem Weg in Richtung Norden. Busfahrer Hubert griff damals zum Mikrofon und sang für die Reisegruppe das Stääne-Lied der Klüngelköpp, während sie über die Autobahn fuhren. In sozialen Netzwerken verbreitete sich das Video damals rasend schnell. Hunderttausende Menschen […]

Kategorien
Köln

Die traurige Geschichte des letzten natürlichen Waldstücks in Köln

Es ist der letzte Ort in Köln, an dem es ursprünglich gewachsenen Wald gibt, hier stehen die ältesten Bäume Kölns: Einige der Blutbuchen sind über 250 Jahre alt. (Fotos: HOWI, CC BY 3.0) Wer das Gremberger Wäldchen im rechtheinischen betritt, sieht zum Teil einen Laubwald, wie er ursprünglich an dieser Stelle gewachsen ist. Keine komplett […]