Ausflugsziele Köln

Preisvergleich: 17 Ausflugsziele in Köln und was sie kosten

Wie schön es doch in den Sommermonaten ist, wenn man endlich wieder etwas unternehmen kann. Besonders an den Wochenenden, an denen es nicht über 30 Grad, sondern angenehm warm ist. Natürlich steht das Kostenthema seit einigen Monaten noch mehr im Fokus als sonst. Überall begegnen einem Preiserhöhungen. Was kostet mittlerweile eigentlich ein schöner Tag in Köln? Die meisten von euch haben die folgenden Ausflugsziele Köln schonmal gehört.

Was genau sie kosten, wissen wir aus dem Kopf aber nicht. Wir haben deshalb hier einmal 17 Kölner Attraktionen herausgesucht und zeigen euch die jeweiligen Preise – und wie sie sich seit dem Frühjahr verändert haben.

Für die nächste Köln-Tour könnt ihr euch hier einmal ganz bequem anschauen, was für euch interessant ist und was es kostet. Viel Spaß dabei!

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Linktipp: 11 Köln-Geschenke unter 20 Euro, die jeden Kölner glücklich machen

Fähre Weiß / Zündorf

Zwischen März und Oktober fährt die Fähre im Kölner Süden jeweils ab 11 Uhr (bis Sonnenuntergang) über den Rhein (derzeit: mittwochs bis sonntags). Die Überfahrt im Kölner Süden lohnt sich vor allem für Radfahrer und Spaziergänger, die am Rheinufer unterwegs sind. Die Überfahrt über den Rhein dauert rund 10 Minuten, ist aber ein schöner kleiner Mini-Ausflug im Ausflug. Durch die sehr kleine Fähre erlebt man den Rhein auch sehr nah.

Erwachsene zahlen 2 Euro pro Fahrt (mit Rückfahrt am gleichen Tag 3 Euro). Radfahrer zahlen 2,5 Euro (mit Rückfahrt 3,5 Euro). Die Preise haben sich seit Frühjahr nicht verändert.

Linktipp dazu: 8 versteckte Highlights am Rheinufer und was sie kosten

Ausflugsziele Köln: Kölner Zoo

Die Tageskarte für den Kölner Zoo kostet mittlerweile 23 Euro (vorher: 19,5 Euro), die ermäßigte Karte für Schüler, Studenten und Rentner kostet 17 Euro (vorher: 14,5 Euro). Kinder (4-12 Jahre) zahlen 11 Euro (vorher: 9 Euro).

Wir haben hier alle wichtigen Infos für einen Besuch im Kölner Zoo aufgeschrieben


Strandbad Escher See

Der Sundown Beach liegt am Escher See heißt seit diesem Sommer Monkeys Island.

Der Eintritt ins Strandbad ist dieses Jahr teurer geworden, kostet 7,5 Euro kostet für Erwachsene (vorher 6 Euro), Schüler und Studenten zahlen 5 Euro (vorher: 4 Euro). Die Öffnungszeiten im Sommer sind 11-20 Uhr (Mo-Fr.) und 10-20 Uhr (Sa., So.) sind je nach Wetterlage.

Ausführliche Infos zum Strandbad findet ihr hier.

Stadionführung RheinEnergieStadion

Öffentliche Führungen im RheinEnergieStadion sind ab 12.50 Euro buchbar. Auf der Homepage seht ihr eine Auswahl an thematischen Führungen, die etwas teurer sind (13,5 Euro – 21 Euro). Die Preise hier wurden seit Frühjahr nicht erhöht.

Tickets kann man sich einfach online buchen. Bei KölnTicket seht ihr, welche Führungen ihr buchen könnt.

7 Kölsch im Gaffel am Dom

Sieben Kölsch ersetzen ja bekanntlich eine Mahlzeit. Wer sich das Vergnügen im Gaffel am Dom direkt am Hauptbahnhof geben möchte, zahlt dafür 14,7 Euro – pro Person. Ein Kölsch (0,2l) kostet hier 2,1 Euro. Im Frühjahr waren es 2 Euro.

Die Kölsch Preise von 60 Kölner Lokalen im Vergleich

TimeRide Köln

Direkt am Alter Markt könnt ihr eine Zeitreise ins Köln der Goldenen 1920er-Jahre machen. In der VR-Erfahrung wird das alte Köln mit allen Gebäuden wieder lebendig, was für viele Besucher eine emotionale Zeitreise ist. Die Tickets gibt es ab 12,5 Euro. Weitere Infos auf der Homepage.

Prost!

Ausflugsziele Köln: Besuch im Odysseum

Das Odysseum liegt in Köln-Kalk und ist ein Abenteuermuseum. Im Moment gibt es Einlasszeiten. Ein Einzelticket für 90 Minuten kostet 14,5 Euro (im Frühjahr: 12,9 Euro). Ein Familienticket (bis 5 Personen, 90 Minuten) kostet 44,90 Euro (im Frühjahr: 39,90 Euro). In anderthalb Stunden kommt man laut Erfahrungen meist bereits gut durch die Ausstellung durch.

Tickets gibt es derzeit im Online-Shop. Mehr Infos

Kölner Seilbahn

Auf eine Fahrt mit der Kölner Seilbahn muss man derzeit noch verzichten. Die Winterpause dauert laut Homepage bis „Frühjahr“. Ein konkretes Erföffnungsdatum ist derzeit nicht veröffentlicht.

Ein Einzelticket kostet 5 Euro (zuvor: 4,8 Euro) (Hin- und Rückfahrt 8 Euro / zuvor:7,5 Euro). Kinder (4-12 Jahre zahlen 3 Euro (zuvor: 2,7 Euro) (Hin- und Rückfahrt 4 Euro). Tickets könnt ihr vor Ort kaufen.

Ausblick mit der Kölner Seilbahn.

Schwimmbad Lentpark

In ein städtisches Schwimmbade gehen ist verglichen mit vielen anderen Ausflugstipps nach wie vor günstig. Die Tageskarte für den Lentpark kostet im Sommer 5,8 Euro (zuvor: 5,5 Euro), Kinder bis 18 Jahre zahlen 4,1 Euro. Es gibt diverse Tarife, die man hier einsehen kann. Unter anderem ist der Eintritt im Winter etwas günstiger.

Dachführung Kölner Dom

Diese Führung auf das Dach der Kölner Doms gehört sicherlich zu den Highlights überhaupt. Her ergeben sich tolle Einblicke, die man sonst nicht hat.

Die Führung dauert 1,5 Stunden und kostet 20 Euro pro Person, die man vor Ort in bar bezahlen muss. Der Preis hat sich nicht verändert. Da die Nachfrage sehr groß ist, sollte man eine solche Führung bereits frühzeitig buchen. Tickets kann hier online buchen.

Ausflugsziele Köln: Fahrt auf den Triangle Turm

Der Turm in Köln-Deutz am Rheinufer bietet einen fantastischen Ausblick über Köln. Eine Fahrt auf die Aussichtsplattform ganz oben kostet 5 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Infos gibt es hier. Die Preise haben sich seit Frühjahr nicht verändert.

Der Blick vom Triangle Turm.

Eine Stunde im Parkhaus am Dom

Zugegeben, eine Attraktion ist das nicht, aber wissenswert ja schon. Wer eine Stunde im Parkhaus direkt am Dom (520 Plätze) parken möchte, zahlt pro Stunde 2,4 Euro. Der Tarif hat sich seit Frühjahr nicht verändert. Weitere Untertarife findet ihr hier.

Ausflugsziele Köln: Domschatzkammer

Wer die Domschatzkammer besuchen möchte, zahlt 6 Euro Eintritt (Kinder 3 Euro). Es gibt auch ein Kombiticket, mit dem man auch auf den Turm hoch kann. Das kostet 9 Euro (Kinder 4,5 Euro). Eine Familienkarte kostet 12 Euro, als Kombikarte 18 Euro. Mehr Infos hier.

Das Geld kommt übrigens direkt dem Dom zugute. Hier lest ihr, wie sich der Kölner Dom finanziert.

Römisch-Germanisches Museum

Erwachsene zahlen hier 6 Euro Eintritt, Kinder 3 Euro. Jeden ersten Donnerstag im Monat ist KölnTag, d.h. alle Kölner haben kostenlosen Eintritt in die städtischen Museen. Weitere Infos und Öffnungszeiten hier.

Eine Nacht im Hyatt

Wir finden, das kann man zweifellos als Attraktion bezeichnen. Denn wer möchte nicht einmal mit einem unfassbaren Blick auf Köln aufwachen, wenn er das Fenster öffnet.

Einen Standardpreis hier gibt es nicht, wechseln die Hotelpreise doch immer stark nach Angebot und Nachfrage. Wir haben deshalb einmal ganz zufällig eine Nacht vom 9. auf den 10. August 2022 direkt auf der Hyatt-Seite eingegeben. Ein Zimmer zu diesem Zeitpunkt für 2 Personen für eine Nacht kostet im Frühbucherpreis 180 Euro (März 2022: 169 Euro). Der Standarttarif beträgt 199 Euro.

Auf der Seite des Hyatt könnt ihr ja mal ein wenig rumprobieren, welche Preise ihr wann erhaltet.

Ausflugsziele Köln: Fähre Langel / Hitdorf

Die Fähre von Langel nach Hitdorf kann auch Autos transportieren. Eine Fahrt (Pkw mit Fahrer) kostet 3,5 Euro (zuvor: 3,2 Euro). Die Fähre fährt das ganze Jahr. Weitere Preise findet ihr hier.

Panoramafahrt auf dem Rhein

Eine Panoramafahrt auf dem Rhein mit der Köln/Düsseldorfer kostet 14 Euro (zuvor: 11,6 Euro) (Kinder 6 Euro). Die Fahrt dauert eine Stunde. Tickets kann man auch online buchen. Die weiteren Tarife und Zeiten seht ihr hier.

Alle Preise ohne Gewähr.

Habt ihr weitere Tipps, die auf diese Liste gehören? Schreibt uns eine E-Mail.

Zurück

9 Kommentare

  • Angelika Roth

    Eure Angaben zu den Eintrittspreisen vom Kölner Zoo sind leider (nicht mehr?) aktuell! Ihr schreibt, das Schüler/Studenten/Rentner ermäßigten Eintritt erhalten. Tatsächlich sind es lt. Homepage jedoch Schüler/Studenten/Azubis ;-)!
    Das ist leider oft so, dass gerade Rentner keinen ermäßigten Eintritt erhalten…. wenn überhaupt, dann Senioren ab 60Jahren oder 65 Jahren. EM- und Frührentner fallen fast überall raus :-(!!!

    • Udo Schöpgens

      Der Kölner Zoo gewährt Kölnpass Inhabern einen Nachlass. Auch viele Renter haben einen Anspruch auf den Kölnpass.

    • Verliebt in Köln

      Das passen wir an, vielen Dank für den Hinweis, liebe Angelika!

  • Peter Gottwald

    Den Preis für sieben Stück Kölsch auszuweisen zusammen mit der „Weisheit“, dieses Quantum ersetze eine Mahlzeit, finde ich geschmacklos. Das ist fast schon die Aufforderung, sich auf den Weg zum Komasaufen zu machen.

  • Hallo, ich habe gerade bei Euch gelesen, das wir Rentner bei den Eintrittspreisen im Kölner Zoo Vergünstigungen haben–wir zahlen nur 17 Euro–Rufe ich aber die Eintrittspreise auf–da steht nichts mehr von uns Rentnern–Wäre schön , wenn es so wäre–ist sonst überall üblich.
    Liebe Grüße
    Iris aus Leichlingen

  • Bob Goedert

    Hi!, diese Seite braucht (noch) ein kleines Update:
    Die Seilbahn fährt wieder: https://www.koelner-seilbahn.de/fahrten.html#oeffnung
    Grüße aus Bergheim

Kommentiere diesen Artikel