Muuzepuckel

Kölsche Sprache: Was ist ein Muuzepuckel?

Kölsche Sprache, schönste Sprache. Dabei ist es vor allem für Außenstehende gar nicht so einfach, kölsche Wörter korrekt zu übersetzen. Das gilt auch für das Wort in diesem Quiz. Es geht um die Frage: Was ist ein Muuzepuckel?

Es gibt fünf mögliche Antworten zur Auswahl. Nur eine Antwort ist korrekt. Schaut mal, ob ihr die richtige Antwort findet. Weiter unten findet ihr eine kurze Erläuterung zum Begriff.

Weitere Kölner Wörterrätsel

Kannst du die folgenden kölschen Wörterrätsel auch lösen?

Wer knackt das Rätsel zu diesen 7 kölschen Schimpfwörtern?

Was bedeutet das Wort Poppeköchekäppesche?

Was ist ein Schlabberdönche?

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Wenn du 1x/Tag eine WHATSAPP mit kölschen Geschichten bekommen willst, schick das Wort „Start“ an 015203694899 (einfach anklicken, dann öffnet sich mobil dein WhatsApp-Fenster).

Der Begriff Muuzepuckel

Wenn jemand ständig schlechte Laune hat und immer am nörgeln ist, wird er in Köln als Muuzepuckel bezeichnet. Ein griesgrämiger und schlechtgelaunter Mensch.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel