Was bedeutet der kölsche Ausspruch Nit für Kooche?

Kölsche Sprache, schönste Sprache. Es gibt im Kölschen nicht nur besondere Wörter, sondern auch Redensarten, die vielen von euch sicher noch von früher bekannt vorkommen. Vielleicht habt ihr diesen Spruch ja auch schon einmal von euren Eltern oder Großeltern gehört – oder sagt ihn noch selbst heute.

Es geht um die Frage: Was bedeutet der kölsche Ausspruch Nit für Kooche?

Wir haben fünf mögliche Antworten aufgeschrieben. Nur eine Antwort ist korrekt. Schau mal, ob du die korrekte Antwort findest:

Die Bedeutung von „Nit für Kooche“

Wörtlich übersetzt heißt es so viel wie: Nicht für Kuchen. Manche sagten auch „Nicht für Jeld und Kooche“ – also nicht für Geld und Kuchen. In der Bedeutung übersetzt heißt es dann so viel wie: Für kein Geld der Welt.

Das kann sich dabei auch um ein Angebot handeln, dass verlockend ist, welches man aus Anstand und Überzeugung aber nicht annimmt.

Warum ausgerechnet Kuchen? Früher galt Kuchen nicht als selbstverständlich, sondern als etwas Besonderes. Es gibt übrigens auch ein Lied von BAP das genau so heißt (Link dazu).

Weitere Köln Rätsel

Kannst du auch die folgenden Rätsel zur Kölschen Sprache lösen? Probier es aus:

Zurück

Kommentiere diesen Artikel