Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Lotti Krekel

Lotti Krekel: 6 legendäre Rollen, die unvergessen bleiben

Ihre Auftritte bleiben unvergessen. Ebenso ihre Art, mit der sie über Jahrzehnte in so vielen Rollen die Herzen der Menschen eroberte. Lotti Krekel war eine Schauspielern der alten Schule. Trat gemeinsam mit Willy Millowitsch auf, war stets freundlich.

An Lotti Krekel werden sich die Menschen auch nach ihrem Tod am 11. April erinnern. Denn in den Herzen besonders der Menschen in Köln lebt die beliebte Schauspielerin weiter. Hier sind 7 Rollen von Lotti Krekel, die unvergessen bleiben. (Foto: IMAGO / Horst Galuschka)

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Die spanische Fliege

1958 debütierte Lotti Krekel in dem Stück am Millowitsch-Theater. In die spanische Fliege spielte sie neben Willy Millowitsch die Hauptrolle. Da die Stücke des Millowitsch-Theaters damals bundesweit übertragen wurde, wurde Lotti Krekel dadurch schnell überregional bekannt.

Lotti Krekel spielte Ende der 60er-Jahre auch in weiteren Stücken mit Willy Millowitsch mit, wie der Etappenhase und der Meisterboxer.

Tante Jutta aus Kalkutta

Auch hier spielte Lotti Krekel 1962 an der Seite von Willy Millowitsch. Ebenfalls bei der Verfilmung dabei waren Elsa Scholten und Peter Körner.

Familie Heinz Becker

1998 spielte sie die Rolle der Hilde Becker in der TV-Serie Familie Heinz Becker in der Folge „Der Hausball“, in der Heinz Becker Karneval feierte (Folge 29). Die Serie lief von 1992 bis 2004 in 42 Folgen bei 7 Staffeln und erlangte deutschlandweit Kultstatus.

Die Anrheiner

Von 1998 bis 2014 stand Lotti Krekel für die WDR-Serie Die Anrheiner und Ein Fall für die Anrheiner vor der Kamera und spielte hier Trudi Fritsch.

Anzeige:

Hörspiele

Lotti Krekel war ebenfalls seit den 1960-Jahren in zahlreichen Hörspielstücken als Sprecherin tätig. Vor allem kölsche Mundartstücke sprach sie ein und eroberte damit die Herzen vieler Zuhörer.

Karnevalistische Hitparade

Noch heute erinnern sich viele Kölner an die Karnevalistische Hitparade, die Lotti Krekel während der Session im WDR-Hörfunk wöchentlich moderierte.

Lotti Krekel starb am 11. April im Alter von 81 Jahren in Köln. Das Foto zeigt Lotti Krekel gemeinsam mit Hans Süper im Jahr 2004 bei der Ausstrahlung von „Ein roter Teppich für…“ beim WDR.

Zum Thema:

7 Erinnerungen an persönliche Begegnungen mit Hans Süper

Zurück

Kommentiere diesen Artikel