Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Henning Krautmacher von den Höhnern

Henning Krautmacher veröffentlicht überraschend neuen Song

Henning Krautmacher veröffentlicht einen neuen Song und wird Anfang Mai damit auch auf die Bühne zurückkehren. Es ist allerdings kein „normaler“ Song, sondern eine Liebeserklärung an seine Frau. „Entgegen aller Pläne, werde ich nun doch noch einmal auf die Musikbühne zurückkehren“, schreibt Krautmacher auf seiner Instagram-Seite.

„Unsere Wääch“ heißt die Ballade, die Krautmacher neu geschrieben hat. Sie beschreibt den gemeinsamen Weg, den er mit seiner Frau Anke in den zurückliegenden Monaten nehmen musste. (Foto: Frank Schwichtenberg CC BY-SA 4.0)

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

„Unsere Wääch“ ist eine Ballade für seine Frau Anke

Krautmacher wird das Lied auf der „Yes!Con“ am 4. und 5. Mai in Berlin vorstellen. Das ist eine Info-Veranstaltung für „Yes we can-cer“, Deutschlands größte digitale Selbsthilfegruppe, wo sich Menschen, die von Krebs betroffen sind, austauschen und beraten lassen können.

Rückblende: Ende 2022 schied Henning Krautmacher vorzeitig bei den Höhner aus, sagte die bevorstehende Session komplett ab und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Der Grund dafür war die Krebserkrankung seiner Frau Anke. Im Mai 2023 verabschiedete sich Krautmacher beim Höhner Rock and Roll Circus von Band und Publikum. Henning Krautmacher ist seit 2011 in zweiter Ehe mit verheiratet. 

Anzeige:

Alle Einnahmen gehen an „Yes we can-cer“

„Als Musiker ist das nun mal so, dass man Erlebtes – ob positiv oder schicksalhaft – in Songtexten und Kompositionen verarbeitet. Und somit habe ich für meine Frau ein Lied geschrieben. Anderseits soll die Ballade nun auch anderen, vielleicht Betroffenen und deren Angehörigen Hoffnung machen“, so Krautmacher.

Der Song wird ab dem 4. Mai überall digital erhältlich sein. Das Lied ist laut Krautmacher Geschenk an die Macher von „Yes we can-cer“. Alle Einnahmen kommen der Plattform zugute.

Henning Krautmacher hatte zuletzt eine Gastrolle bei Himmel und Kölle, spielte dort bei ausgewählten Shows Kultwirt Lommi. Krautmacher war von 1986 bis 2022 Frontsänger bei den Höhnern. Er löste Peter Horn als Frontsänger ab und gab den Höhnern ein neues Gesicht. Der erste große Erfolg war „Willst du eine Pizza“.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel