Der Alaaf-Schriftzug im Kölner Rheinauhafen

ALAAF-Schriftzug in Köln: Die neuen Standorte im Überblick

Zum 200-jährigen Jubiläum hat das Festkomitee Kölner Karneval riesige Buchstaben in der Stadt aufgestellt, die das Wort ALAAF ergeben. Die Buchstaben standen zunächst vor dem Kölner Gürzenich in der Altstadt. Dort begeisterten sie in den ersten Tage zahlreiche Kölnerinnen und Kölner. Viele Leute, die vorbeikamen, machten ein Foto und teilten es in sozialen Netzwerken oder per WhatsApp.

Nach rund einer Woche aber waren die Buchstaben vor dem Gürzenich bereits wieder verschwunden. Grund hierfür ist: Der ALAAF-Schriftzug wird in den kommenden Monaten an mehreren prominenten Standorten in der Stadt zu sehen sein. (Foto: Heike Joseph)

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Wenn du 1x/Tag eine WHATSAPP mit kölschen Geschichten bekommen willst, schick das Wort „Start“ an 015203694899 (einfach anklicken, dann öffnet sich mobil dein WhatsApp-Fenster).

Wo stehen die ALAAF-Buchstaben aktuell?

Derzeit stehen die Buchstaben im Rheinauhafen direkt am Hafenbecken. Von dort aus hat man einen direkten Blick auf den Kölner Dom, sodass sich hier ein attraktives Foto-Motiv ergibt. Wie das Festkomitee auf Nachfrage mitteilt, bleiben die Buchstaben bis Ende der Session auch an diesem Ort stehen.

ALAAF-Schriftzug: Die weiteren Standorte

Wie geht es danach weiter? Laut Festkomitee ziehen die Buchstaben im März und April auf den Kölner Heumarkt in der Altstadt um.

  • Im Mai dann werden sie auf die Schäl Sick an der Hohenzollernbrücke wandern und im Bereich des Rheinboulevards ein Foto-Motiv für alle Leute ergeben, die dort die Sonne genießen.
  • Auch im Anschluss sollen die Buchstaben noch an weiteren Orten in der Stadt zu sehen sein. Die genauen Orte danach stehen aber noch nicht fest.
Anzeige:

ALAAF-Schriftzug: Foto-Spot für alle Kölschen

Die Buchstaben sollen für alle Kölschen ein Foto-Motiv sein. Heißt: Menschen können den Buchstaben ein Selfie oder einfach nur ein Foto machen und es mit Freunden oder in sozialen Netzwerken teilen und das kölsche Lebensgefühl so in die digitale Welt tragen. Große Schriftzüge als beliebte Fotomotive kennt man auch aus anderen Städten. Der Hollywood-Schriftzug in Los Angeles ist wohl das bekannteste Beispiel dafür.

Die Buchstaben sind in rot und weiß gehalten und über 2 Meter groß. Jeder Buchstabe wiegt mehr als 350 Kilogramm.

„Wir wollen im Jubiläumsjahr alle Kölnerinnen und Kölner und natürlich alle Besucher der Stadt an der Freude über den runden Geburtstag des organisierten Karnevals teilhaben lassen. Das herzliche ‚Alaaf‘ findet so den Weg in die Handys und in die Herzen aller, die sich mit Köln verbunden fühlen”, wird Festkomitee Präsident Christoph Kuckelkorn in einer Mitteilung zum Schriftzug zitiert.

Was bedeutet das Wort Alaaf?

Jeder kennt das Wort Alaaf, aber weißt du auch, was es bedeutet? Hier erfährst du den Hintergrund des Wortes Alaaf.

Maus Foto-Spot in Köln

In der Kölner City gibt seit etwa 2 Jahren einen Foto-Spot, wo man ein Bild mit der Maus machen kann und sogar den Dom im Hintergrund hat: Hier liest du, wo du ihn findest

Zurück

Kommentiere diesen Artikel