Video: Busfahrer singt Stäänelied für Reisegruppe – kölscher Auftritt für die Iwigkeit

Vielleicht erinnert ihr euch noch an dieses Video aus dem Sommer 2018: Eine Reisegruppe war grad auf dem Weg in Richtung Norden. Busfahrer Hubert griff damals zum Mikrofon und sang für die Reisegruppe das Stääne-Lied der Klüngelköpp, während sie über die Autobahn fuhren.

In sozialen Netzwerken verbreitete sich das Video damals rasend schnell. Hunderttausende Menschen sahen die Gesangseinlage auf Facebook.

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Wenn du 1x/Tag eine WHATSAPP mit kölschen Geschichten bekommen willst, schick das Wort „Start“ an 015203694899 (einfach anklicken, dann öffnet sich mobil dein WhatsApp-Fenster).

Uns ist es nun noch einmal in unserer Facebook-Gruppe „Wir lieben kölsche Musik“ aufgefallen. Wir haben uns dabei erwischt, wie wir es uns noch einmal in voller Länge angeschaut haben und können euch empfehlen, es auch noch einmal zu tun.

Wer also mal wieder eine schöne Portion kölsche Gänsehaut benötigt, der sollte sich diese vier Minuten anschauen:

Wenn dir das Video nicht angezeigt wird, klick hier.
Anzeige:

Sehr schön übrigens: Hubert wurde damals im Anschluss von den Klüngelköpp auf ein Konzert eingeladen und durfte gemeinsam mit ihnen auf der Bühne stehen. Auf seinem YouTube-Kanal hat Hubert übrigens noch weitere Videos hochgeladen, wo er unter anderem im Bus singt.

Kölsche Konzerthighlights 2022

In Köln gab es im Jahr 2022 mehrere außergewöhnliche Konzerte. In Erinnerung bleiben wohl vor allem die Jubiläumskonzerte der Bläck Fööss vor dem Kölner Dom. An drei Abenden hintereinander spielten die Fööss aus über 50 Jahren ihre Stücke: Eine Zusammenfassung inklusive der Playlist des Konzertes lest ihr hier.

Ebenfalls sehr besonders war im Sommer 2022 das große Jubiläumskonzert von Kasalla mit 45.000 Fans im Kölner Stadion. Es war eines der ersten großen Konzerte ohne Corona-Regeln in Köln, entsprechend gelöst war die Stimmung damals. Hier lest ihr nochmal, wie das Konzert damals ablief.

Zurück

13 Kommentare

  • Inge Bongers-Ritter

    Um dat hat noch nie Ärjer jejeben? Minutenlang nen Reisebus fahren mit nur der linken Hand am Steuer? Wenn da wat passiert, da sehen alle Stääne!

  • Bin kein kölsches „Gewächs“!
    Aber immer, wenn ich den Klang der Sproch höre, tanzt mein Herz!!
    Meine allerbeste Lieblings-Mutti stammte aus Obladen, das ist für mich schon Stadtrand Köln. Die Sproch der vielen Lieder über die Stadt ist einzigartig.

  • immer wieder gänsehaut

  • Willi Thönneßen

    Dat es Kölle. Toll

  • Ich bin zwar kein Kölner, aber bei diesem Lied habe ich gefroren! Hoffentlich kann ich mit meiner Frau bald wieder nach Köln fahren!
    Herzlichen Dank an den Busfahrer!!

  • Monika, ungarn

    Heimweh

  • Ein Lied das unter die Haut geht, mein absolutes Lieblingslied der Klüngelköpp

  • Hubert der Busfahrer ,ihn kenne ich als Kind .Das Stääne leed, ist mein lueblingslied.

  • Brigitte klauer-Holdinghausen

    Guten Morgen
    Habe meine Ausbildung am Clodwigplatz
    1961 bekommen
    Ich musste von Kalk mit der Linie 9 zum
    Heumarkt fahren.
    Der Straßenbahnfahrer hat über den Lautsprecher alle Haltestellen und kleine Kommentare in Kölsch gesagt viele haben gegrinst.
    Ich fand es toll morgensfrüh in der Bahn schon so schön begrüßt zu werden.

Kommentiere diesen Artikel