Tommy Engel singt gemeinsam mit den Bläck Fööss auf dem Roncalliplatz

Am Wochenende gab Tommy Engel erstmals seit Corona wieder ein Konzert. Open Air am Tanzbrunnen waren 600 Zuschauer gekommen, um einen Abend mit der Kölner Ikone zu verbringen. Endlich wieder kölsche Lieder live unter Open Air Bedingungen auf der bestuhlten Anlage des Tanzbrunnen.

Am Ende des Konzertes gab es eine tolle Botschaft für alle Fans. Nachdem Tommy Engel gemeinsam mit Erry Stoklosa das Veedel-Lied gesungen hatte, kündigte er das an, was viele Kölsche schon lange hoffen:  „Ich bin auch bei eurem großen Jubiläumskonzert auf dem Roncalli-Platz im nächsten Jahr dabei“, sagte Tommy Engel zum Publikum, wie die Kölnische Rundschau berichtet. Eine Nachricht, die bei vielen Fans Gänsehaut verursachen dürfe.

Für alle, die die kölsche Sprache lieben:

Wir versenden 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) den Verliebt in Köln-Newsletter mit kölschen Geschichten, kölschen Rätseln und einer Prise kölschen Humor. Über 15.000 Kölsche sind schon dabei. Trag dich hier kostenlos ein (du kannst dich jederzeit abmelden):

Wichtig: Nach dem Absenden erhältst du eine E-Mail, wo du deine Anmeldung bestätigen musst. Mit der Registrierung nimmst du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis

(Fotos: © Leonie Handrick / © Manfred Esser • www.manfredesser.de)

Die Jubiläumskonzerte der Bläck Fööss mussten aufgrund von Corona nunmehr schon zweimal verschoben werden, aber es dürften wunderschöne Abende werden: Die Bläck Fööss werden im August 2022 an mehreren Terminen auf dem Roncalliplatz singen. Da werden bei vielen direkt Erinnerungen wach an das Konzert zum 40-jährigen Jubiläum, das ebenfalls auf dem Roncalliplatz stattfand.

Unvergessen auf dem Roncalliplatz ist auch die Trude Herr Revue im Jahr 1995, bei der alle großen kölschen Sänger damals zu Ehren der verstorbenen Trude Herr sangen (hier siehst du das Video von damals).

Der kölsche Konzerte-Sommer

Nun gibt es noch einen Grund mehr, sich auf diese Konzerte im nächsten Sommer zu freuen. Ohnehin wird es nächstes Jahr im Sommer wieder einige Veranstaltungen geben, die wir nunmehr seit knapp zwei Jahren vermissen. Auch ein Termin für die Kölner Lichter steht bereits fest (hier mehr Infos dazu).

Wie sehr die Menschen in Köln ihre kölsche Bands bei Live-Konzerten vermisst haben, konnte man vor allem beim ersten Konzert im Tanzbrunnen Anfang Juni sehen, bei dem es viele Gänsehaut-Momente gab, unter anderem als Klüngelkopp das Stääne-Lied sang. Hier siehst du nochmal das Video davon und weitere Konzert-Termine der kölschen Bands in den nächsten Wochen und Monaten.

Anzeige: Aus unserem kölschen Shop:

Kommentar

Hier kannst du einen Kommentar schreiben