Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Public Viewing Köln

Mehrere Public Viewings zur EM in der Kölner City geplant

Köln ist wieder Gastgeber für ein großes Turnier. Nach der WM 2006 ist das RheinEnergieStadion 18 Jahre später Schauplatz für EM-Spiele. In Köln finden insgesamt fünf Spiele statt. Seit Dezember 2023 steht fest, welche Nationen nach Köln reisen werden. Highlights werden dabei sicher die Spiele der Engländer und Schotten in Köln.

Was passiert in Köln während der WM und wo wird es ein Public Viewing geben? Hier seht ihr die wichtigsten Infos in der Übersicht.

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Welche EM-Spiele finden in Köln statt?

In Köln finden vier Vorrundenspiele und ein Achtelfinale statt.

  • Vorrunde Gruppe A: A3 Ungarn gegen A4 Schweiz (Samstag, 15. Juni)
  • Vorrunde Gruppe A: A2 Schottland gegen A4 Schweiz (Mittwoch, 19. Juni)
  • Vorrunde Gruppe E: E1 Belgien gegen E3 Rumänien (Samstag, 22. Juni)
  • Vorrunde Gruppe C: C4 England gegen C1 Slowenien (Dienstag, 25. Juni)
  • Achtelfinale 1B gegen 3 A/D/E/F (Sonntag, 30. Juni)
Anzeige:

Wo gibt es Public Viewings in Köln zur EM 2024?

Wie die Kölnische Rundschau berichtet, plant die Stadt Köln zwei Public Viewings zentral in der Stadt.

Public Viewing Tanzbrunnen:

  • Hier finden 12.500 Menschen statt. Public Viewings werden hier zu den deutschen Spielen und zu den Spielen angeboten, die in Köln stattfinden.

Public Viewing Heumarkt

  • Auf der Public Viewing Fläche auf dem Heumarkt finden 7500 Menschen Platz. Hier werden alle Spiele übertragen. Das hat zuletzt dafür gesorgt, dass die Kölner Weinwoche vom Heumarkt auf den Neumarkt verlagert werden musste.

Rückblende: Zur WM 2006 gab die Stadt Köln kurzfristig die Deutzer Werft als Public Viewing Fläche frei. Zehntausende verfolgten damals unter anderem auch die deutschen Spiele. Auch damals spielten die Engländer in Köln.

Das Foto oben zeigt, wie es zur WM 2006 (in diesem Fall beim Halbfinale gegen Italien) beim Public Viewing an der Deutzer Werft aussah. Laut Kölnischer Rundschau wird diskutiert, ob neben dem Public Viewing am Heumarkt und Tanzbrunnen zu ausgewählten Spielen auch hier ein Public Viewing geben wird.

Nun werden die Engländer und die Schotten wieder mit jeweils bis zu 100.000 Fans nach Köln kommen. Auch die Schweizer, Ungarn und Belgier dürften jeweils eine fünfstellige Zahl von Fans mit in die Stadt bringen.

2008 gab es zur EM ein Public Viewing vor der Lanxess Arena in Deutz. Zu den deutschen Spielen strömten damals ebenfalls jeweils tausende Besucher. Danach flachte die Public Viewing Euphorie in Deutschland und Köln wieder deutlich ab. Man darf gespannt, wie es diesen Sommer in Köln wird.

Umfrage: Hast du Lust auf Public Viewing in Köln?

Zurück

Kommentiere diesen Artikel