Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Jurassic World Köln

„Jurassic World“ Köln: An diesen Terminen gibt es noch Tickets

Seit März 2023 ist die große Dino-Ausstellung in Köln geöffnet. „Jurassic World – The Exhibition“ wird nun länger in Köln sein, als ursprünglich gedacht. Die Ausstellung im Odysseum in Köln-Kalk wird bis Oktober dieses Jahres bis Köln bleiben. „Jurassic World“ verspricht, Dinosaurier so zu sehen, wie man sie noch nie erlebt hat. Die Ausstellung ist für die ganze Familie gedacht und 2500 Quadratmeter groß.

Wer die Ausstellung noch sehen möchte, sollte sich dennoch frühzeitig um Tickets kümmern. Die Ausstellung ist nach wie vor auf Wochen ausverkauft (mehr dazu weiter unten). (Foto: Universal Studios and Amblin Entertainment)

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

„Jurassic World“ in Köln zeigt lebensgroße Dinosaurier

Warum gehts? Besucher begegnen in der Ausstellung lebensgroßen Dinosauriern und können diverse Themenbereiche erkunden. Dabei können sie einen Velociraptor aus nächster Nähe betrachten, unter einem Brachiosaurus stehen. Auch der Tyrannosaurus Rex ist als lebensgroßes und bewegliches Modell so aufgebaut, wie er früher ausgesehen hat.

„Die Besucher werden einen Eindruck davon bekommen, wie es sich angefühlt haben muss, unter diesen atemberaubenden Tieren zu wandeln und können sogar mit Baby-Dinosauriern interagieren, darunter auch „Bumpy“ aus der beliebten, computeranimierten Serie Jurassic World: Neue Abenteuer“, heißt es.

Anzeige:

Die Ausstellung hat weltweit bislang rund 4 Millionen Besucher angezogen und war bereits auf mehreren Kontinenten in Städten wie London, San Diego, Denver, Dallas, Chicago, Philadelphia, Paris, Madrid, Seoul, Chengdu, Guangzhou und Shanghai.

Jurassic World in Köln: Ticketpreise

Wer die Ausstellung besuchen möchte, zahlt allerdings einen beachtlichen Preis:

  • Die günstigsten Tickets für Erwachsene kosten 29,50 Euro (ab 16 Jahren) bzw. 32,50 Euro am Wochenende
  • Die günstigsten Tickets für Kinder (ab 3 Jahren) kosten 23,50 Euro.
  • Es gibt Familien- und Gruppentickets sowie Sonderpreise für Senior:innen, Schüler und Studierende.

Infos zur Ticket-Situation

Die Nachfrage für Tickets ist nach wie vor riesig. Bis in den August hinein sind alle Tickets für die Ausstellung ausverkauft. Wer am Wochenende hin möchte, kann das Stand Mitte Juli erst wieder Anfang September. Zuvor sind alle Wochenenden ausverkauft. Wer die Ausstellung noch besuchen möchte, sollte sich also möglichst frühzeitig Tickets sichern.

Die Tickets werden online verkauft. Es gibt auch einen Vor-Ort Verkauf, jedoch nur nach Verfügbarkeit.

Es gibt kein Zeitlimit für den Besuch der Ausstellung. In der Regel benötigt man laut Homepage 45 bis 60 Minuten. Für Gruppen ab 10 Teilnehmern gibt es auch Gruppenpreise. Es gibt keine Altersbegrenzung für die Ausstellung.

Haustiere sind nicht erlaubt. Vor Ort gibt es Schließfächer. Die Ausstellung ist barrierefrei. Kinderwagen können ebenfalls mitgenommen werden. Die Ausstellung wird auf Deutsch und Englisch angeboten.

Jurassic World in Köln: Öffnungszeiten

Die Ausstellung beginnt am 31. März.

  • Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Ferien sowie Feier- und Brückentage in NRW von 10:00 bis 20:00 Uhr

Das Kölner Odysseum liegt in Köln-Kalk und ist mit dem ÖPNV über die Haltestelle Kalk-Post zu erreichen oder die S-Bahn Haltestelle Trimbornstraße zu erreichen. Die Buslinie 150 hält ebenfalls am Odysseum (Haltestelle: Corintostraße). Das Odysseum hat eine Tiefgarage für Besucher.

Linktipp: 7 besondere Thermen in Köln und Umgebung im Vergleich

Zurück

Kommentiere diesen Artikel