Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Uniklinik Nikolaus

Höhenretter der Kölner Feuerwehr seilen sich an Kinderklinik ab und beschenken Kinder

Überraschung für die Kinder und Jugendlichen im Kinderkrankenhaus ab der Amsterdamer Straße am Nikolaus-Tag. Höhenretter der Kölner Feuerwehr seilten sich als Nikolaus verkleidet auf die Balkone der Kinderklinik ab und beschenkten die Kinder in der Klinik. Unterstützt wurden die freischwebenden Nikoläuse von Mädchen und Jungen der Kölner Jugendfeuerwehr.

Newsletter abonnieren ✅ Kölner Dom-Malvorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Kölner Dom Malvorlage

Newsletter abonnieren ✅ Kölner Dom-Malvorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Die Feuerwehr Köln baute vor der Kinderklinik zwei Drehleitern auf, von denen sich die als Nikoläuse verkleideten Höhenretter auf die Balkone abseilten. Sie betrieben also einigen Aufwand, um die Kinder vor Ort zu überraschen – und blickten in entsprechend freudige Gesichter, als sie sich abseilten.

Auf den Balkonen dann warteten Mitglieder der Jugendfeuerwehr, um gemeinsam mit den Höhenrettern Schokoladennikoläuse an die jungen Patienten zu verteilen.

Das Foto zeigt, wie sich die Höhenretter im Jahr 2022 an der Uniklinik für die Kinder abgeseilt haben. (Foto: © Stadt Köln/Daniel Evers)

Die Nikolausaktion findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Im Jahr 2021 seilten sich die Höhenretter-Nikoläuse an der Kinderklinik Amsterdamer Straße ab, vergangenes Jahr an der Uni Klinik.

Anzeige:

Wie heißt der Nikolaus in Köln?

Der Nikolaus in der kölschen Sprache setzt sich aus zwei Wörtern zusammen. Die Kölner nennen ihn in der Regel Zinter Kloos. Dabei ist das Wort Zinter für alle Menschen geläufig, die man vor Heiligennamen stellt: Zinter Pitter (Sankt Peter), Zinter Vring (Sankt Severin) oder eben auch Zinter Kloos, also Sankt Nikolaus. (vergl. Adam Wrede – Neuer kölnischer Sprachschatz, S. 1112)

  • Klos stellt die Kurzform von Nikolaus dar. Es gibt auch eine Verniedlichung: Nikolösje.
  • Knecht Ruprecht wird in Köln übrigens auch gerne Hans Muff genannt.

In diesem Fall lässt sich der kölsche Begriff also durchaus logisch herleiten.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel