Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Pommes Köln

Curry B: Sind das die besten Pommes in der Kölner City?

Sie ist irgendwie schon immer da. Und immer, wenn man hier vorbeikommt, gibt es eine Schlange. Curry B. ist die vielleicht bekannteste Pommes-Bude in der Kölner City. Sie steht mitten auf dem Willy Millowitsch-Platz zwischen Ehrenstraße und Breite Straße. Der etwas unscheinbare Bau steht neben dem Caffe Alfredo auf dem Platz, das allerdings später hier hinzukam.

Newsletter abonnieren ✅ Kölner Dom-Malvorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Kölner Dom Malvorlage

Newsletter abonnieren ✅ Kölner Dom-Malvorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Kein SchnickSchnack, sondern einfach Pommes und Wurst

Bei Curry B. hat vermutlich fast jeder schonmal gegessen, der tagsüber in der City unterwegs ist. Mittags stehen hier Büro-Arbeiter im Hemd neben Bauarbeitern und Handwerken. Und sie alle eint, dass sie Lust auf leckere Currywurst mit Pommes haben.

Das Angebot sehr reduziert. Hier gibt es keinen Schnick Schnack, sondern: Pommes. Currywurst. Oder beides zusammen. Außerdem gibt es noch Bratwurst und Krakauer-Wurst. Das war es auch schon. Und reicht vollkommen aus.

Anzeige:

Die Currywurst mit Pommes ist hier außerdem zum fairen Preis zu haben. Die Portion kostet 5,7 Euro. Majo kostet 50 Cent extra. Pommes/Currywurst mit Majo für 6,2 Euro. Da kann man nicht meckern. Ebenso beim Geschmack: Durch die ständige Schlange werden Wurst und Pommes ständig frisch zubereitet. Das schmeckt man.

Faire Preise, aber nur tagsüber geöffnet

Die Bratwurst kostet 3,1 Euro, die Currywurst einzeln 3,5 Euro. Eine Krakauer kostet 3,5 Euro (Preise Ende Juli 2023). Für Nachtschwärmer ist das Curry B jedoch nicht geeignet. Denn die Öffnungszeiten sind täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr. Hier kommen also meist die Menschen in ihrer Job-Pause, oder Touristen und Menschen, die gerade in der City einkaufen.

Neben den soliden Pommes gibt es hier außerdem kölsche Herzlichkeit. Heißt: Manchmal gibt es auch schonmal einen Spruch der Damen hinter der Theke. Einige Gäste monieren das in den Google-Bewertungen. Wer das jedoch nicht mag, der regt sich wohl auch im Brauhaus über die Sprüche des Köbes auf.

Das Curry B. ist alles in allem eine kleine Institution zwischen Ehrenstraße und Breite Straße, das perfekt für den Pommes-Hunger für zwischendurch ist und zudem faire Preise hat.

Praktisch: Nur wenige Meter neben dem Imbiss steht das Willy Millowitsch Denkmal. Hier sitzt Willy lebensgroß auf einer Bank. Man kann sich neben ihn setzen und sich fotografieren lassen.

Lesetipp zum ThemaKebapland: Warum lieben alle diesen Kepab-Laden in Köln-Ehrenfeld?

Zurück

Kommentiere diesen Artikel