Öfter hier? Werde Köln-Unterstützer
Freilichtmuseum Kommern

Freilichtmuseum Kommern zeigt: So lebte man in Deutschland 1973

Im Freilichtmuseum Kommern gibt es am 19. und 20. August eine besondere Ausstellung zu sehen. Die Retro-Veranstaltung „Zeitblende 1973“ zeigt, wie das Leben im Rheinland und in Deutschland Anfang der 70er-Jahre aussah.

Auf dem Gelände des Freilichtmuseums gibt es zahlreiche Gegenstände aus der damaligen Zeit. Unter anderem erwartet die Besucher eine Ausstellung mit rund 200 Oldtimer und am Samstag in einem Autokorso durch durchs Museum fahren.

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Auch die Sesamstraße feiert dieses Jahr Jubiläum, denn vor genau 50 Jahren kam die beliebte Serie nach Deutschland und der erste Erotikfilm lief im Abendprogramm. Mit Modenschauen, Objektausstellungen von Zeitzeugen und damals typischen Spielen, wird an den Lifestyle der 1973er erinnert. Ein „Geschichtsweg“ führt Besucherinnen und Besucher durch die wichtigsten Ereignisse des Jahres.

Auf der Bühne wird die AC/DC-Tribute Band „Power up“ die besten Hits der Hardrock Band zum Besten geben und erinnert somit an die Gründung der Band. Und auch die Erstmals wird ein DJ für die Gäste auflegen und ein Moderator führt durch das Bühnenprogramm. Gäste die lieber tanzen möchten, haben bei Workshops und Tanzangeboten die Möglichkeit dazu.

Anzeige:

In der Museumsgastronomie gibt es außerdem typische Speisen aus denm 1970er-Jahren und Bratwurst an einer historischen Imbiss-Bude. Dazu gibt es außerdem einen Campingplatz mit Wohnwagen und Zelten im Stil der 1970er-Jahre. Ein besonderes Highlight ist eine originale Cessna F150L.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Alle Gäste, die in zu 1973 passender Kleidung erscheinen, haben ebenfalls freien Eintritt.

Zeiten der Ausstellung:

  • Samstag, 19. August, 11 bis ca. 19 Uhr
  • Sonntag, 20. August, 11 bis ca. 18 Uhr

Anfahrt Freilichtmuseum Kommern

  • Adresse: Eickser Str., 53894 Mechernich

Von Köln aus sind es rund 50 Kilometer mit dem Auto. Man fährt über die A553 und über die A1.

Mit der Deutschen Bahn fährt man bis zum Bahnhof Mechernich. Mit der Bus-Linie 773  fährt man vom Bahnhof Mechernich zum LVR-Freilichtmuseum Kommern. Achtung: Die Busse fahren nur stündlich. Checkt also einmal eure Verbindung und euren Anschluss.

Von Köln nach Mechernich fährt man mit dem RB22 oder dem RE24 knapp 50 Minuten.

  • Tickets gibt es im Online-Shop oder auch vor Ort. Der normale Eintritt kostet 9,5 Euro für Erwachsene.
Zurück

Kommentiere diesen Artikel