Kindersitzungen Köln

Vor Ort bei der Nippeser Bürgerwehr: So läuft eine Kindersitzung

Es ist 16:00 Uhr im Alteberger Hof in Köln-Nippes. Draußen sind an diesem Tag dicke Schneeflocken in der Luft. Vor der Bühne sind viele Matten ausgelegt. Dahinter stehen Tische mit Stühlen. Die Aufteilung hier ist klar: Vorne sitzen und stehen die Pänz auf den Matten. Weiter hinten können die Eltern Platz nehmen. Wer sich noch nicht traut, sitzt mit seinen Eltern an den Rändern nahe der Bühne.

Die Kindersitzung der Nippeser Bürgerwehr ist restlos ausverkauft. Pänz und Eltern sind alle verkleidet. Während Karneval oder Fasching in Kitas oder Schulen in Deutschland jenseits von Köln häufig etwas unbeholfen wirkt, ist die Kindersitzung für alle Teilnehmer einfach das Normalste der Welt. Hier hat jeder Karneval im Blut.

Köln Mandala

Die Vorlage für das Kölner Dom-Mandala als PDF (siehe Foto) gibt es kostenlos für alle, die sich in meinen Verliebt in Köln-Newsletter eintragen:

Kinderkonzerte auch außerhalb des Sitzungskarnevals

An der Theke hinten gibt es Pfannekuchen, Brezel, Softdrinks und Kölsch. Eine lange Schlange gibt es hier nicht. Der Kölsch-Ausschank hält sich in Grenzen. Die Klos bleiben sauber.

Kinder-Veranstaltungen sind schon lange ein fester Bestandteil von Karnevalsgesellschaften oder auch im größeren Rahmen. 2024 fand die Lachende Pänzarena in der Lanxess Arena bereits zum 6. Mal statt. Auf dem Instagram Kanal der kölschen Band Planschemalöör gibt es zahlreiche Videos von kölschen Kinderkonzerten auch jenseits des Karnevals, die sehr viele Reaktionen hervorgerufen haben (zB. hier). Auch andere kölsche Musiker, wie Kasalla oder Mo Torres, spielen ebenfalls auch außerhalb der Karnevalszeit Kinderkonzerte.

Anzeige:

„Finde, dass Kinder einfach dankbarer sind“

Das Programm bei der Kindersitzung der Nippeser Bürgerwehr geht rund zwei Stunden. Mit dabei ist ein Auftritt des Kinderdreigestirns und auch kölscher Musikgruppen. Vorher geht es viel darum, die Pänz auch einzubinden und gemeinsam mit ihnen ein Programm auf die Bühne zu stellen.

Neben den Domstürmern treten auch die Funky Marys auf. Für Funky Mary-Sängerin Yvonne Schöneborn, selbst Mutter, sind Kindersitzungen eine sehr willkommene Abwechslung: „Ich finde, dass die Kinder einfach dankbarer sind. Sie sind einfach noch nicht so satt (gesättigt von allem). Sie feiern ohne Alkohol und sind einfach mega happy. In in diese fröhlichen Kinderaugen zu gucken ist einfach großartig“, sagt sie.

Kindersitzungen: Ein Segen für Eltern

Im Alteberger Hof verteilt die Nippeser Bürgerwehr am Ende orangefarbene Luftballons, die während des Auftritts der Domstürmer durch den Raum und an die Decke fliegen. Die Pänz dürfen bei den Domstürmern mitsingen, bei den Funky Maries auf dem Schoß sitzen – sie sind mittendrin, lassen sich nicht nur unterhalten. Die Ansagen der Pänz auf der Bühne sind alle op Kölsch.

Fazit: Für Eltern ist es ein Segen, dass Traditionskorps wie die Nippeser Bürgerwehr auch solche Veranstaltungen auf die Beine stellen. Dieser Nachmittag ist erfrischend anders. Um den karnevalistischen Nachwuchs muss man sich jedenfalls keine Gedanken machen.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel