Kategorien
Köln

Wer nur 10 dieser 15 Köln-Fakten kennt, ist ein kölsches Genie

Es gibt unendlich viele Zahlen, Statistiken und Erhebungen über Köln. Von Geographie, übers Wohnen, Bauen, Soziales und noch viel mehr ist hier alles erfasst. (Foto: Karl-Heinz Ludwig)

Wenn man in diese Zahlen eintaucht, bekommt man schnell ein gutes Gefühl für die Stadt und die Stadtteile. Ihr könnt hier einmal testen, wie gut ihr euch bei den großen Rahmenbedingungen in der Stadt auskennt.

Vermutlich wird niemand alle 15 Fragen korrekt beantworten können. Aber häufig hat man ja so ein Gefühl, was richtig ist. Probiert es hier aus. Wir können euch versprechen, dass ihr dabei auch eine Menge über Köln lernt.

Wenn Du das Quiz komplett beendet hast, wird dir angezeigt, wie viele Fragen du richtig und falsch beantwortest hast. Bei den falschen Fragen leuchtet die richtige Antwort im Nachhinein grün.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst Du jeden Tag kostenlos kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr – 8500 Kölner sind schon dabei. Trag dich hier unverbindlich ein:

Wie viele dieser 15 Köln-Fakten kennst Du?

Weiter unten findest du die ausführlichen Erläuterungen zu jeder Frage.

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Masken für Mund und Nase:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Maske1-1024x554.jpg

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp oder Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Whats.jpg

In unserem Shop findest Du individuelle kölsche Designs:

Die Erklärungen zu den Fragen:

Zu Frage 1
Mittlerweile leben rund 400.000 Menschen auf der Schäl Sick. Der größte rechtsrheinische Stadtbezirk ist mittlerweile Mülheim. Eine Zeit lang war Mülheim sogar der größte Stadtbezirk in ganz Köln.

Zu Frage 2
Der Worringer Hafen liegt 37, 5 Meter über NN. Zum Vergleich: Der Fußboden des Kölner Doms liegt 55,2 Meter über NN. Der Nullpunkt des Kölner Pegels liegt bei 34,9 Meter über NN.

Zu Frage 3
Der Colonius ist, unschwer zu erkennen, natürlich das höchste Gebäude der Stadt.

Zu Frage 4
Die große Bevölkerungsexplosion in Köln fand zwischen 1870 und 1900 statt. Lebten 1870 noch 127.000 Menschen in Köln, so waren es im Jahr 1900 bereits 372.000 Menschen. 1850 lag die Zahl noch entsprechend darunter mit 95.500.

Zu Frage 5
Der Anteil der Waldfläche in Köln ist seit dem Jahr 2000 deutlich angestiegen. Damals waren nur 13,1 Prozent des Stadtgebiets Waldfläche, 2018 waren es über 17 Prozent.

Zu Frage 6
Die Militärringstraße erstreckt über sagenhafte 21 Kilometer durch Köln.

Zu Frage 7
Lindenthal hat 153.000 Einwohner, dicht gefolgt von Mülheim mit 149.000 Einwohnern und der Innenstadt mit 128.000 Einwohnern.

Zu Frage 8
Die Zahl der Geburten ist in den vergangenen beiden Jahren jeweils leicht gesunken, liegt aber deutlich über dem Jahr 2000. Damals wurden 9900 Geburten registriert, 2018 waren es über 11.500.

Zu Frage 9
Köln hat einen ganz leichten Frauenüberschuss: 533.000 sind männlich, 556.000 Menschen sind weiblich.

Zu Frage 10
Heißt: Etwa drei von vier Menschen in Köln wohnen zur Miete.

Zu Frage 11
Mit 8 Prozent ist diese Quote in Köln aufgrund des 2. Weltkriegs nicht besonders hoch. Der größte Anteil entfällt entsprechend auf die Zeit zwischen 1949 und 1978: 47 Prozent der Gebäude in Köln wurden in dieser Zeit gebaut.

Zu Frage 12
Die Zahl der KVB-Haltestellen ist in den vergangenen Jahren moderat gewachsen: Im Jahr 2000 gab es 223, im Jahr 2018 dann 236. Zusätzlich gibt es 746 Bushaltestellen in Köln.

Zu Frage 13
Über 18.000 Beschäftige hat die Stadtverwaltung. Bei einer Millionenstadt gibt es aber natürlich auch entsprechen viel zu tun.

Zu Frage 14
Von den 100.000 Studenten in Köln entfallen unter anderem 51.000 auf die Uni Köln, 20.000 auf die Technische Hochschule und rund 5000 auf die Deutsche Sporthochschule.

Zu Frage 15
Der Zoo hat insgesamt 11.700 Tiere und 844 unterschiedliche Arten. Das ist ein deutlicher Anstieg zum Jahr 2000: Damals gab es 7100 Tiere und 728 verschiedene Arten.

Die Quelle für diese Zahlen ist das Statistische Jahrbuch 2019 der Stadt Köln, das ihr euch hier ansehen könnt.

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.