Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Vringsveedel Köln

Welche Note schaffst du in diesem Wissenstest zum Vringsveedel?

Hier schlägt die kölsche Seele – sagen viele. Das Vringsveedel hat nach dem Krieg jedoch auch eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die Severinstraße gibt es bereits seit der Römerzeit. Damals war sie eine Ausfallstraße aus Köln heraus. Mit dem Bau der Nord-Süd-Bahn und dem Einsturz des Stadtarchivs begannen schwere Zeiten für das Vringsveedel, das eigentlich vom U-Bahn-Bau profitieren sollte. (Foto: Cgfalco / CC BY-SA 4.0)

Heute ist das Vringsveedel nach wie vor eines der beliebtesten Kölner Veedel. Hier kannst du testen, wie gut du dich im Vringsveedel auskennst. Probier hier aus, wie viele der 9 Fragen die richtig beantworten kannst. Unter dem Quiz sind alle Fragen kurz erläutert:

Anzeige:

Zu Frage 1: Woher kommt der Name Vringsveedel?

  • Antwort: Nicht von Kardinal Frings, sondern die kölsche Version von Severinsviertel.

Zu Frage 2: Welche bekannte Kölsch wurde früher an der Severinstraße gebraut?

  • Antwort: Hier stand die Reissdorf Brauerei. Heute ist die Produktion längst an einen anderen Standort verlagert. Es gibt allerdings nach wie vor das ZAB – Zum alten Brauhaus. Hier gibt es natürlich Reissdorf Kölsch.

Zur Frage 3: Welche bekannte Kölner Persönlichkeit betrieb in den 80er-Jahren das Theater im Vringsveedel?

  • Antwort: Das war natürlich Trude Herr. Vor dem Bürgerhaus Stollwerck gibt es heute auch den Trude Herr Park.

Zur Frage 4: Welcher Kölner Sänger hat einen eigenen Platz im Vringsveedel?

  • Antwort: Es gibt den Karl Berbuer Platz. Der Berbuer-Brunnen hat die Form eines Narrenschiffs, des „Müllemer Bötchens“ und versammelt die bekanntesten Figuren aus den mehr als 120 Liedern des kölschen Krätzchensängers, darunter „Heidewitzka Herr Kapitän“.

Zu Frage 5: Wo im Vringsveedel startet jedes Jahr der Rosemontagszug?

  • Antwort: Natürlich an der Severinstorburg. Eine Ausnahme bildete das Jahr 2023 als der Zoch erstmals überhaupt in Köln-Deutz startete.

Zu Frage 6: Die Eltern welchen bekannten Kölners betrieben auf der Severinstraße 1 ein Butter-Eier-Käse Geschäft?

  • Antwort: Die Eltern von Wolfgang Niedecken. Im Stockwerk darüber wohnten sie.

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Zu Frage 7: Welche bekannte Kölner Firma hatte bis in die 70er-Jahre ihre Fabrik im Vringsveedel?

  • Antwort: Stollwerck-Schokolade. Danach wurden Teile der Fabrik abgerissen, was zu heftigen Protesten in Köln führte.

Zu Frage 8: Welche Kölner Karnevalsgesellschaft ist heute in der Ulrepforte beheimatet?

  • Antwort: Die Roten Funken.

Zu Frage 9: Welche dieser Bahnhaltestellen liegt nicht im Vringsveedel?

  • Antwort: Die Arnulfstraße liegt an der Luxemburger Straße stadtauswärts.

Quiz-Tipp: Probier hier aus, ob du dieses Quiz zu Köln in den 1990er-Jahren lösen kannst

Zurück

Kommentiere diesen Artikel