Startseite » Wandgemälde von Trude Herr in Ehrenfeld wieder durch Werbung ersetzt

Wandgemälde von Trude Herr in Ehrenfeld wieder durch Werbung ersetzt

Es war ein Denkmal für eine der beliebtesten Kölner Sängerinnen: An der Venloer Straße in Ehrenfeld wurde im Spätsommer an einer Hauswand ein riesiges Wandgemälde mit dem Konterfei von Trude Herr angebracht.

Viele KölnerInnen zeigten sich von dem riesigen Gemälde der Sängerin begeistert. Das Mural (also ein großes Wandbild) hatte damals der Künstler Size Two geschaffen, der in Berlin und Graz lebt.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

Das Wandbild von Trude Herr sollte anfangs für etwa zwei Monate stehenbleiben. Die Fläche ist auch zuvor bereits für Werbung genutzt worden. Heißt: Irgendwann musste der Tag kommen, an dem ihr riesiges Konterfei wieder von der Wand verschwindet.

Das ist zur Weihnachtszeit eingetreten: Mittlerweile grüßt eine Möhre von einem Discounter von der Wand und wünscht „Möhri Christmas Köln“. Wir werden uns trotzdem gerne an das Bild von Trude Herr erinnern.

Das neue Bild in Ehrenfeld. Foto: Jürgen Freudenstein
Fotos: (Fotos: SuperbassCC BY-SA 4.0 / Heinrich Beschmann)

Weitere große Wandbilder in Köln

In Köln gibt es auch an anderen Stellen große Wandbilder. Teilweise sind sie Werbung, manchmal sind sie aber auch in eigenen Projekten entstanden.

Beispiel Kalk: Nahe der Bahnstation Trimbornstraße ist eine Hauswand mit einem abgewandelten Gemälde des Malers Caspar David Friedrich mit einer Kölner Skyline und viel Rauch zu sehen (Foto). Den Hintergrund zu diesem Bild haben wir hier aufgeschrieben.

So sieht die Hauswand in Kalk aus. Foto: Jürgen Roll

Am Bahnhof Ehrenfeld wurde zuletzt an einer Hauswand ein großes Motiv von einer Online-Shopping Firma gemalt: Darauf zu sehen waren zwei Menschen und der Satz: „Wann werden wir uns wieder umarmen?“

So sieht die Hauswand in Ehrenfeld aus. Foto: Jutta Eller

In Köln gibt es außerdem zahlreiche außergewöhnliche kölsche Hausfassaden, die wirklich sehenswert sind. Hier seht ihr einige Fotos dazu: 11 kölsche Fassaden, die bemerkenswerte Kunstwerke sind

Linktipp:

7 Fakten zu Trude Herr, die kaum jemand kennt

Die Geschichte des goldenen Engels, der über der Kölner Südstadt wacht

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Eine Auswahl an kölschen Designs auf Kissen, Tassen, Shirts und Pullovern findest du hier:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KoelnShirts-1024x602.jpg

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar schreiben

  • Meine Antwort sollte eigentlich zum Beitrag Worringer Bruch stehen und ist versehentlich beim Wandgemälde von Trude Herr gelandet.
    Sorry
    Dass das Wandgemälde durch Werbung ersetzt wurde finde ich bedauerlich.

  • Im Worringer Bruch habe ich früher oft Spaziergänge gemacht. Die Landschaft ist zauberhaft und hat zu jeder Tages- und Jahreszeit ihre besondere Reize.
    Ich habe mich eben richtig über die tollen Bilder gefreut.
    Danke dafür.