Kategorien
Köln

Vorband von Pink: Hier rockt Kasalla die Arena auf Schalke

Was für eine Ehre, was für ein Auftritt. Beim Pink-Konzert in Gelsenkirchen durfte Kasalla als Vorband ran und spielte vor vielen tausend Zuschauern in der riesigen Halle. Das Bild zeigt , wie gigantisch das Setting war.

„5 Bubis sind zutiefst geflasht“, kommentierte Kasalla selbst den Auftritt einen Tag später auf Instagram.

https://www.instagram.com/p/B0-hdECo0xS/

Auch die Kommentare zum Auftritt auf unserer Facebook-Seite waren durchweg positiv: „Man hätte die anderen Vorbands gern weglassen können“, kommentierte Stefanie mit einem Augenzwinkern.

„Das habt ihr euch aber echt verdient, Jungs“, kommentierte Nico. Eine Anspielung auf die vergangenen Jahre, in denen Kasalla häufig keine Fahrt zu weit, kein Klub zu klein war, um Konzerte zu geben.

Foto: Tina Staack

Die erste Belohnung gab es nun als Vorband von Pink auf Schalke. Die ganz große Bühne aber wird es nächstes Jahr geben: Am 13. Juni 2020 wird Kasalla erstmals im RheinEnergieStadion in Köln ein Konzert geben.

Unser Wunsch für die nächste Pink-Tour in Deutschland: Kasalla bitte auch als Vorband beim Konzert in Köln.

Hier könnt ihr nochmal in die grandiose Pink-Show beim Konzert in Köln eintauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.