Der Otto Maigler See in Hürth

Otto Maigler See in Hürth: Feiner Standstrand, klares Wasser

Der Otto Maigler See in Hürth gehört zu den schönsten Badeseen in der Umgebung von Köln. Der See hat ein großes Strandbad und die beste Wasserqualität, da er lediglich bis zu 7 Meter tief ist. Der Sandstrand ist rund 500 Meter lang. Der See selbst ist über 2 Kilometer lang über rund 390 Meter breit und durch ein Tagebau-Restloch entstanden. Er ist offiziell als Badesee zugelassen und seit Ende der 70er-Jahre für die Öffentlichkeit zugelassen.

Es fühlt sich an, wie Urlaub am Meer – nur eben direkt vor der Haustür. Falls ihr einen Ausflug zum Otto Maigler See machen möchtet, haben wir hier die wichtigsten Infos zusammengetragen:

(Foto: dronepicr / CC BY-SA 2.0)

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Strandbad Otto Maigler See

Das Strandbad ist im Sommer von 9 – 21 Uhr geöffnet.

Die Preise und Tickets für das Strandbad:

  • Erwachsene (ab 14 Jahren): 6 Euro (10er-Karte: 48 Euro, Saison-Karte: 78 Euro)
  • Kinder (3-13): 3 Euro (10er-Karte: 24 Euro, Saison-Karte: 39 Euro)
  • Sonnenschirm oder Liegestuhl: 3 Euro
  • Parken: 3 Euro (10er-Karte: 24 Euro, Saison-Karte: 39 Euro)

Tipp: Ihr könnt die Tickets auch im Online-Shop kaufen und spart euch so an heißen Tagen die Warteschlange für Tickets.

Beachclub Otto Maigler See

Der Beachclub ist eingebettet in das Strandbad und rund 3000 Quadratmeter groß. Hier ist sehr feiner Quarzsand aufgeschüttet. Besonders hier ist, dass man bis zum Sonnenuntergang schwimmen kann. Bis 19 Uhr gilt der Strandbad-Tarif mit kostenloser Nutzung des Beachclubs.

Im Gegensatz zum Strandbad sind Speisen und Getränke im Beachclub nicht erlaubt.

Anfahrt und Parken am Otto Maigler See

Wie ihr schon oben auf dem Foto seht, gibt es einen großen Parkplatz mit 1800 Plätzen direkt vor dem Strandbad. Dennoch kann es im Sommer auch auf dem Parkplatz natürlich voll werden.

  • Im Navi erreicht man den Parkplatz mit der Eingabe „Schnellermaarstraße“ Ecke „Zur Gotteshülfe“ in 50354 Hürth.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man mit dem Bus 711 bis zur Haltestelle Otto Maigler See oder mit 960 oder 978 bis Hürth Burbach.

Vom Kölner Hauptbahnhof ist man etwa eine Stunde mit dem ÖPNV unterwegs.

Regeln und Verbote am See:

  • Im Bereich des gesamtes Strandbades sind keine Hunde erlaubt.
  • Im Strandbad darf man kein SUP mitbringen.
  • Es gibt keine Schließfächer
  • Es gibt keinen FKK Bereich.
  • Man darf am gesamten See nicht zelten oder campen.

Weitere Badeseen in und bei Köln

In Köln gibt es noch weitere Badeseen, die einen Besuch wert sind. Hier siehst du eine Auswahl von 4 Badeseen bei Köln, die klares Wasser und einen Sandstrand haben

Kommentiere diesen Artikel

×