Startseite » Miljö-Sänger macht Erkrankung öffentlich und sagt Session ab

Miljö-Sänger macht Erkrankung öffentlich und sagt Session ab

Kölner Band Miljö

Das ist eine traurige Nachricht für alle Freunde der kölschen Musik und besonders die Fans der kölschen Band Miljö („Su lang beim Lommi die Leechter noch brenne“): Sänger Mike Kremer muss die anstehende Karnevalssession krankheitsbedingt absagen. Die Band gab dazu ein Statement auf Instagram ab und erklärte die Situation. (Foto: Moritz Künster)

Der Miljö-Sänger leidet seit 17 Jahren an einer Autoimmunerkrankung, die ihm besonders während der Karnevalszeit mit über 200 Auftritten an die Grenze der körperlichen Belastung bringt „und oft auch übertreten lässt“. Das gab er nun erstmals öffentlich bekannt. Nun musste er die Reißleine ziehen.

Für alle, die Köln im Herzen tragen:

Wir versenden 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) den Verliebt in Köln-Newsletter mit kölschen Geschichten, kölschen Rätseln und einer Prise kölschen Humor. Über 16.000 Kölsche sind schon dabei. Trag dich hier kostenlos ein (du kannst dich jederzeit abmelden):

Wichtig: Nach dem Absenden erhältst du eine E-Mail, wo du deine Anmeldung bestätigen musst. Mit der Registrierung nimmst du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis

Bislang wussten nur die engsten Vertrauten von der Erkrankung. Kremer wollte es nicht an die große Glocke hängen. „Leider war uns allen schnell klar, dass es lediglich leider ein Spiel auf Zeit sein wird, da mein Körper langfristig nicht für die Belastung im Karnevalsgeschäft gemacht ist“, erklärt der Sänger weiter.

Miljö Tour Ende 2021

Bei den Auftritten während der Session wird Miljö-Mitglied Nils die Rolle des Lead-Sängers einnehmen. Zusätzlich hat sich die Band musikalische Unterstützung geholt.

Bei der Unplugged Tour Ende dieses Jahres wird Mike dagegen dabei sein und singen, da hier die Belastungssituation eine andere ist. Die neue Single „Noh Huss“ (erscheint Ende Oktober) wurde bereits von Nils eingesungen.

Tipp: Hier kommt ihr zu einer Übersicht der Termine der Unplugged-Tour und wie man Tickets kaufen kann.

Anzeige: Aus unserem kölschen Shop:

Wie geht es mit Miljö weiter?

Derzeit gibt es nur die Pläne für die Tour und die Session. Im Frühjahr möchte sich die Band dann noch einmal zusammensetzen und gemeinsam schauen, wie es weitergehen kann. Die fünf Bandmitglieder kennen sich bereits seit der Schulzeit und kommen von der Schäl Sick. Ihren Durchbruch schafften sie mit „Su lang beim Lommi die Leechter noch brenne“, eine Hommage an das legendäre Lommerzheim in Deutz, gleichzeitig die Lieblingskneipe der Band.

Unterstützung von anderen kölschen Bands

Eine schöne Geste: Unter dem Beitrag der Band haben zahlreiche Kölner Bands ihre Unterstützung per Kommentar ausgedrückt. Kasalla postete gedrückte Daumen, Cat Ballou ein Herz. Auch Brings antwortete per Kommentar und postete ein Herz.

Die Kölner Musikwelt dreht sich unterdessen weiter. Am kommenden Wochenende wird es mit „Kölle singt“ das erste kölsche Großkonzert seit Corona geben. Über 10.000 Leute werde dann in der Lanxess Arena dabei sein und gemeinsam mit Björn Heuser kölsche Lieder singen. Hier lest ihr die wichtigsten Infos und Corona-Regeln zur Veranstaltung.

Kommentar

Hier kannst du einen Kommentar schreiben

  • Moin aus Oldenburg,

    Ich kenn disch nit persönlish, leeve Mike, ever werd schnell wedder gesund und blieb et uch, damit ich dinge Stimm noch lange höre kann.

    Klaus (30 Joor in Kölle gelevt)