Startseite » Köln aus der Vogelperspektive: 10 Bilder, die den Blick zeigen, wenn man direkt über die Stadt fliegt

Köln aus der Vogelperspektive: 10 Bilder, die den Blick zeigen, wenn man direkt über die Stadt fliegt

Bilder wie diese sieht man wirklich nicht so häufig. Sie sind entstanden bei einem Zeppelin-Flug wenige hundert Meter über Köln. Sie zeigen uns Köln aus einer Perspektive, die wir trotz so vieler Fotos, die wir jeden Tag von Köln sehen, so kaum zu Gesicht bekommen.

Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen) konnte dieses einmalige Erlebnis bei einem rund einstündigen Rundflug über Köln vom Startpunkt Bonn/Hangelar aus mitmachen, der im Jahr 2020 stattfand, als das Riesenrad noch am Schokoladenmuseum stand.

Dabei hat sie auch einige Bilder gemacht, die sie in unsere kölsche Foto-Gruppe auf Facebook gestellt hat und uns zusätzlich erlaubt hat, sie hier noch einmal mit euch zu teilen.

Für alle, die die kölsche Sprache lieben:

Wir versenden 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) den Verliebt in Köln-Newsletter mit kölschen Geschichten, kölschen Rätseln und einer Prise kölschen Humor. Über 15.000 Kölsche sind schon dabei. Trag dich hier kostenlos ein (du kannst dich jederzeit abmelden):

Wichtig: Nach dem Absenden erhältst du eine E-Mail, wo du deine Anmeldung bestätigen musst. Mit der Registrierung nimmst du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis

Eine ganz andere Perspektive: Die Kranhäuser und der Rheinauhafen aus mehreren hundert Metern höhe über dem Rhein. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Sehr beeindruckend: Dieses Luftbild ziegt noch einmal das Riesenrad direkt am Schokoladenmuseum. Im Vordergrund das deutsche Sport- und Olympiamuseum. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Eine ebenfalls sehr besondere Perspektive, die zeigt, wie sich die Schienen aus der Trasse am Hauptbahnhof auseinander wölben und wie der Dom direkt daneben steht. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Der Blick vom Zeppelin aus auf den Dom und die Kölner Rheinbrücken. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Eigelstein von eben mit den vielen Häuserblöcken drumherum und den Hinterhöfen. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Eines der beeindruckendsten Bilder aus unserer Sicht: Die Agneskirche und das Agnesvietel. Von hier aus einfach toll zu sehen, wie natürlich uns ursprünglich und stimmig dieses Viertel ist – und wie sehr die Kirche den Mittelpunkt bildet. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Ein Bild, das die Weite des Rheins verdeutlicht: Die Südbrücke und im Hintergrund die Rodenkirchener Brücke. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Das Siebengebirge im Rheinauhafen wirkt aus der Luft nochmal ganz anders, als am Boden. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)
Dem Colonius ganz nah und mit dem Dom im Hintergrund. Foto: Martina Voosen (Seelenzucker Fotodesign, Euskirchen)

Anzeige / Tipp: Aus unserem kölschen Shop:

Kommentar

Hier kannst du einen Kommentar schreiben

  • Sehr beeindruckende Bilder die Martina Voosen da gemacht hat .
    Ist Köln nicht einfach SCHÖN ? Und auch grüner als wir manchmal glauben . Jetzt müssen wir nur noch an der SAUBERKEIT arbeiten .
    Last nicht überall den Abfall fallen oder liegen . Schmeißt nicht euren Müll aus den Autos ( z.B. an Autobahnauf- und -abfahrten ) .
    WIR LIEBEN DOCH UNSER KÖLLE .