Kategorien
Köln

Lanxess Arena: Erste Show seit über 3 Monaten steht bevor

Nach mehr als drei Monaten Stillstand findet in der Lanxess Arena am Samstag erstmals wieder eine Show statt. Die Arena ist der erste Ort, die das Eventkonzept „Arena Now“ testet, mit dem Veranstaltungen unter den vorgegebenen Corona-Schutzmaßnahmen wieder stattfinden dürfen – wenn auch in einem deutlich kleineren Rahmen. (Animation: Lanxess Arena)

Das Konzept sieht unter anderem vor, dass im Innenraum jeweils 4er Boxen aufgestellt sind, in denen die Zuschauer sitzen können. Die Animation zeigt, wie das aussehen wird. Die Ränge können ebenfalls genutzt werden – auch hier muss Abstand eingehalten werden.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst Du jeden Tag kostenlos kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr – 8000 Kölner sind schon dabei. Trag dich hier unverbindlich ein:

Insgesamt kann so 5-10 Prozent der Gesamtkapazität genutzt werden. Es können also rund 900 Besucher dabei sein.

Die Veranstaltungen unter diesen Bedingungen sind allerdings nicht wirtschaftlich. Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher sagt: „Es geht bei Arena Now darum, die Eventleidenschaft der Leute zu bewahren und den Künstlern eine Plattform zu geben, durch die sie endlich wieder vor Live-Publikum performen können.“ Heißt: Ein Stück zurück zur Normalität!

Folgende Regeln gelten für die Besucher:

  • Auf dem Unterrang gibt es 4er Blöcke im Abstand von jeweils 1,5 Metern.
  • Es gibt 5 verschiedene Zonen mit eigener Besucherführung. So sollen große Menschenansammlungen vermieden werden.
  • Auf Laufwegen gilt Maskenpflicht. Auf ihren Plätzen dürfen die Zuschauer den Mundschutz abnehmen. Es wird jedoch empfohlen, ihn dauerhaft zu tragen.
  • Die Daten der Besucher müssen für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung erfasst werden.
  • Der Einlass in die Arena findet im Freien statt. Der Check in Prozess erfolg Kontaktlos.

Am Samstag findet das erste Konzert statt: Wincent Weiss wird an diesem Tag und an den folgenden drei Tagen auftreten. Am 28./29. Juli wird Nena an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auftreten. Hier seht ihr alle Termine.

Auch interessant:

Als Open-Air-Location dürfen im Tanzbrunnen bereits 1500 Menschen bei Konzerten dabei sein:

5 Regeln, mit denen Open-Air-Konzerte im Tanzbrunnen ab sofort wieder erlaubt sind

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Masken für Mund und Nase :

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Masken-1024x512.jpg

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Whats.jpg

Eine Auswahl an kölschen Designs auf Kissen, Tassen, Shirts und Pullovern findest du hier:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KölnAuswahl-450x1024.jpg

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.