Kategorien
Köln

Kunden heften herzerwärmende Nachrichten an geschlossene „Bärendreck Apotheke“ am Rudolfplatz

Diese kleine Geschichte ist typisch Köln und zeigt, dass es auch mitten in der Stadt alles andere als anonym zugehen muss: Die Bären-Apotheke in der Richard Wagner Straße 1 nahe des Rudolfplatzes in Köln ist bereits seit einiger Zeit aus privaten Gründen geschlossen.

Fotos: Verena Weiden

Mittlerweile hängen neben dem Hinweisschild in der Tür mehrere Zettel von Nachbarn und Kunden, die den Inhabern zeigen, dass sie vermisst werden und ihnen alles Gute wünschen.

„Janz Kölle vermisst üch. Bitte kommt zurück“, steht auf einem der Zettel. Darauf gemalt ist ein Bär mit Herzchen.

„Bitte bitte kommt wieder. Ihr werdet so vermisst“, steht auf einem anderen Zettel, der mit Stickern verziert ist.

Anders als der Name vermutet, ist die „Bärendreck Apotheke“ keine echte Apotheke, sondern ein Laden mit über 600 Lakritz-Spezialitäten.

„Die Kinder wussten es sofort, die Apotheke ist ein Ort, wo man, stellt man es richtig an, etwas zum Naschen finden kann“, steht in einem Gedicht auf der Homepage. In den Google-Bewertungen schwärmen viele Kunden von der Auswahl und der Beratung vor Ort.

Schön, dass es es mitten in Köln eine solche Nachbarschaft und Solidarität gibt.

Danke an Verena für den Hinweis und das Bild.

Habt ihr ebenfalls schöne, herzliche und typisch kölsche Beobachtungen in der Stadt gemacht? Schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns über jede Nachricht.

In unserem kostenlosen kölschen Newsletter informieren wir euch immer dann, wenn es Neuigkeiten auf unserer Seite gibt. Tragt Euch hier ganz unverbindlich ein:

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Corona-Virus: Das kölsche Grundgesetz lehrt uns die wichtigsten Verhaltensregeln

Die geheimnisvolle Welt im Innern des Kölner Doms

Nach diesen 7 Fragen erfährst Du, wie Dein kölscher Gangster Name lautet

Kölsches Bilderrätsel: Erkennst du diese 12 Orte in Köln anhand eines Fotos?

18 Sätze, die es so nur in Köln gibt.

12 Köbes-Sprüche, die es so nur in kölschen Brauhäusern gibt

Witze op Kölsch: Was ruft der kölsche Papagei, wenn er den Papst sieht?

Ein Ford-Fiesta bleibt liegen – Anruf beim Kfz-Betrieb in Köln – „Focht – wat is?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.