Koelsch lernen Blick auf Köln

Kölsch lernen: 16 goldene Regeln, für die kölsche Sprache

Wie schafft man es eigentlich, die kölsche Sprache zu verstehen oder sogar zu lernen? Viele sind an dieser Frage schon verzweifelt. Einige Kölner behaupten: Kölsch lernen, das geht ja nun wirklich nicht. Entweder man wächst damit auf und kann es, oder man kann es nicht.

Wir haben in unserer Facebook-Gruppe zur kölschen Sprache die über 12.500 Mitglieder gefragt, was ihre besten Tipps sind. Herausgekommen sind diese 16 goldenen Regeln für alle, die Kölsch lernen wollen und nicht nur immer der Grammatik, sondern eher ihrem Herzen folgen wollen. Und einige der Regeln sind mit einem Augenzwinkern aufgeschrieben, aber schaut am besten selbst:

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

1. Jot hinhüüre

2. g = j

3. Dunn enne heeße Ähpel in de Muhl. Dann jeet dat.

4. Viel in kölschen Kneipen trinken gehen

5. Nimm dir ne Kölsche Jung. Und knutsch ihn.

6. Nit bang maache losse von denne, die behaupte, dat künnt mer net liere.

7. Am besten dahin gehen wo Kölsch gesprochen wird und gut zuhören.

8. Viele Kölsche Lieder hören und dann einfach drauf los!

9. Et muss vum Hätze kumme. Un et wed e Jefööl.

10. 25 Kölsch trinken, dann kann man Kölsch perfekt.

11. Sich die Texte seiner kölschen Lieblingslieder besorgen und dann immer mitsingen. Eine einfache und schöne Art, Kölsch zumindest verstehen zu lernen 

12. Treck no Kölle un bliev drissig Johr do.

13. Ab in dr Südstadt und in ne Büdche rin.

14. Maach et met dingem Hätze.

15. Es ist doch egal, wie man spricht. Doch de Haupsach es et Hätz is joot – un dovon hammer vill.

Und wenn das alles nichts nutzt…

16. Darauf hoffen, als Kölner wiedergeboren zu werden, und in einer Kölner Familie aufzuwachsen.

Habt ihr weitere Regeln? Schreibt uns eine E-Mail oder einen Kommentar.

Kölsch online lernen

Video-Tipp zur kölschen Sprache: 2 Rheinländerinnen erklären in 6 Minuten, wie die kölsche Sprache funktioniert

8 Comments

  • En d’r Kayjass Nummero Null
    steit en steinahl Schull do kannste dat studiere

  • Ralf Siegel

    et kütt wie et kütt

  • Matthias Hoenscheid

    Ich Ben der menung tat die 16 rejele OP kölsch geschriffe sin sollte. Efe Ich schrife Jo och net richtich.

  • Ich hab ein dickes Buch mit allen Vokabeln drin:
    Deutsch-Kölsch Kölsch-Deutsch. Bissje Jeföhl dran trecke un e bissje Hätz….

  • Willfried Axler

    Morjen, ab en de *Akademie för uns kölsche Sproch.!
    Py

  • Ihr hät verjesse im 15. Tip bei „egal“ das „g“ jejen en „j“ uszetusche. Ihr Kloochdresser 🙂

Kommentiere diesen Artikel

×