Deutzer Kirmes 2022

Kirmes in Deutz 2023 findet mit vielen Einschränkungen statt

Seit den 50er-Jahren findet das traditionelle Volksfest in Köln-Deutz statt. Seit über 25 Jahren ist die Kirmes an der Deutzer Werft fester Bestandteil des Stadtbildes. Nun jedoch will die Stadt Köln die Dauer des Volksfestes deutlich reduzieren: Nachdem es zuletzt Beschwerden von Anwohnern gegeben hat, soll die Kirmes statt 26 nur noch 18 Tage stattfinden dürfen. Die Schließzeit für Fahrgeschäfte wird zudem von 22 Uhr auf 21 Uhr verkürzt.

Für die Schausteller, getroffen von Corona und Energiepreisen, ist das ein weiterer schwerer Schlag. Sie fürchten um ihre Existenz und haben eine Petition zur Unterstützung der Volksfeste an der Deutzer Werft gestartet.

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Deutzer Kirmes: Petition gegen kürzere Zeiten

Die Schausteller verweisen außerdem darauf, dass Veranstaltungen, wie Pützchens Markt, auch deutlich länger als 22 Uhr geöffnet hätten.

„Die kürze Spielzeit führt zudem zu ggf. unattraktiveren Angeboten, da sich ein Aufbau von aufwändigeren und größeren Fahrgeschäften für die Betreiber nicht mehr rentiert“, schreiben sie in der Petition. Die Folge: Höhere Preise für die Besucher und weniger Auswahl bei den Fahrgeschäften. Also ein Angebot, das insgesamt unattraktiver ist.

Familientag auf Deutzer Kirmes nicht mehr möglich

Besonders bitter: Auch ein Familientag sei unter diesen Bedingungen nur noch schwer zu realisieren. Besonders für finanziell schwache Familien war dieser Tag immer eine Möglichkeit, die Kirmes zu erleben und in Fahrgeschäfte zu gehen, die man sich sonst nicht leisten konnte. Auch ein Feuerwerk wird 2023 nicht stattfinden.

„Wir traditionelle Familienunternehmen, die eng mit dem verwachsen sind, was wir tun. Nämlich den Menschen Freude zu bereiten und damit unsere Familien zu ernähren. Wir lieben die traditionelle Kirmes in Köln und die beiden Veranstaltungen sind wichtige Bestandteile für den Erhalt und Beständigkeit der einzelnen Schaustellerunternehmen“, erklären die Schausteller weiter.

Öffnungszeiten der Kirmes in Deutz 2023

  • 08.04.23 von 12:00 bis 22:00 Uhr
  • 09.04.23 von 12:00 bis 21:30 Uhr
  • 10.04.23 von 12:00 bis 21:30 Uhr
  • 11.04.23 geschlossen
  • 12.04.23 geschlossen
  • 13.04.23 von 12:00 bis 21:30 Uhr
  • 14.04.23 von 12:00 bis 21:30 Uhr
  • 15.04.23 von 12:00 bis 22:00 Uhr
  • 16.04.23 von 12:00 bis 21:30 Uhr
  • 17.04.23 geschlossen
  • 18.04.23 geschlossen
  • 19.04.23 geschlossen
  • 20.04.23 geschlossen
  • 21.04.23 von 12:00 bis 21:30 Uhr
  • 22.04.23 von 12:00 bis 22:00 Uhr
Anzeige:

Über 1200 Unterschriften für Petition

Die Kirmes bietet zudem einen deutlich Unterschied zu den hohen Eintrittspreisen in Freizeitparks. Mit der Petition wolle man zeigen, wie groß die Fangemeinde der Deutzer Kirmes sei.

Bei weniger Tagen befürchte man zudem einen überfüllten Kirmesplatz. Eine frühere Schließzeit führe laut Schaustellern zu größeren Staus bei der Abreise.

Bei der Deutzer Kirmes hatte es im Frühjahr 2022 massive Beschwerden von Anwohnern gegeben. Sie hatten über Lärm, Müll und Verkehrsprobleme durch die Besucher an der Deutzer Werft geklagt. Mehr als 1200 Menschen haben die Aufruf bis zum 23. Februar (15:00 Uhr) bereits unterzeichnet.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel