Kategorien
Köln

In den USA gibt es eine wilde Verschwörungstheorie über den 1. FC Köln

Diese Geschichte kann man kaum glauben, so durchgeknallt ist sie: In den USA gibt es eine wilde Verschwörungstheorie über den 1. FC Köln. Der Hintergrund: Im Jahr 2015 wurde das FC-Logo in riesiger Größe auf die 220 Meter hohe Staumauer des Hoover Dam bei Las Vegas projiziert (hier die Hintergründe der Aktion).

Der Hoover Dam ist einer der größten Staudämme in den USA und liegt in der Wüste Nevadas. Die Aktion erregte nicht nur in Köln, sondern auch in den USA Aufsehen.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst Du jeden Tag kostenlos kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr – 7000 Kölner sind schon dabei. Trag dich hier unverbindlich ein:

Bei YouTube ist 2017 ein Video erschienen, in dem der Sprecher Bezug auf das FC-Logo auf der Staumauer nimmt und eine irre Theorie aufstellt.

Er findet, dass das FC-Logo eine auffällige Ähnlichkeit mit Baphomet habe, ein Symbol, das früher von den Tempelrittern verehrt wurde und die heutzutage auch als Abbildung von Satan benutzt wird.

Die Ähnlichkeit: Der Ziegenkopf. Allerdings hat Hennes im Gegensatz zu der Gestalt weder ein Pentagram auf der Stirn, noch weibliche Brüste.

Der Sprecher rätsel in dem Video, warum damals ausgerechnet das FC-Logo auf den Staudamm projiziert wurde (hier die Antwort). Dass Hennes diesem Satans-Symbol sehr ähneln würde, sei laut Sprecher doch wohl mehr als offensichtlich. Und: Man hätte doch auch einfach ein bekanntes US-Bild, etwa von einem Präsidenten, nehmen können.

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Masken für Mund und Nase:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Maske1-1024x554.jpg

Fragen über Fragen. Und auch wenn die Antwort ziemlich simpel ist, spinnt der Sprecher seine wilde Theorie weiter: Popstar Madonna nämlich habe bei den Grammys 2012 ebenfalls das Symbol verwendet und sich beim Super Bowl 2015 auf einen Thron gesetzt, der dem Erscheinungsbild des Staumauer des Hoover Dams sehr ähnelt.

Ihr merkt schon: Wenn man will, findet man überall irgendwo Zusammenhänge. Und es geht noch weiter: In den USA gibt es die Serie Mike Tyson Mysterys. Und in dieser Serie – ihr ahnt es vielleicht schon – wird der Hoover Dam in die Luft gesprengt. Die Schlussfolgerung des Sprechers: Er fragt, ob uns möglicherweise ein großes Ereignis bevorsteht.

Alles Ereignisse, die nichts miteinander zu tun haben? „Oder gibt es keine Zufälle?“, fragt der Sprecher bedeutungsschwer.

Uns wäre es ehrlich gesagt lieber, man könnte aus diesen ganzen Dingen schlussfolgern, dass der FC irgendwann wieder Deutscher Meister wird. So können wir zu der Theorie allerdings leider nur sagen: Ihr habt den Schuss nicht gehört.

Hier seht ihr nochmal die 2 Minuten 32 Sekunden.

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Whats.jpg

Eine Auswahl an kölschen Designs auf Kissen, Tassen, Shirts und Pullovern findest du hier:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KölnAuswahl-450x1024.jpg

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.