Hausmeister Krause

9 Sprüche von Hausmeister Krause, die bis heute legendär sind

Bei Hausmeister Krause haben wohl die meisten von uns direkt herrliche Bilder im Kopf. Die Kult-Serie lief erstmals Ende der 90er-Jahre im Fernsehen bei Sat.1. Die Sprüche von Tom Gerhardt sind bis heute Kult. Hausmeister Krause (Dieter Krause) bewohnte die Hausmeisterwohnung im Kalker Weg 5 in Köln-Kalk. Halbtags war er als Hausmeister tätig und erfüllte ansonsten sehr viele Klischees, die die damalige Serie parodierte.

Deine kostenlose Köln E-Mail:

Sein Leitspruch: Ordnung muss sein. Sein grauer Arbeitskittel und der Cordhut sind nicht nur seine Dienstkleidung, sondern seine alltägliche Kleidung. Wer die Hausordnung nicht einhielt, geriet schnell mit ihm aneinander. Sein größtes Hobby war der Dackelklub, in dem er mit seinem Dackel Bodo Mitglied war und das Amt der Schriftführer bekleidete. Foto: Imago / KPA / United Archives

Hausmeister Kraus: Die Familie

Legendär auch die Familie Krause:

  • Elisabeth Krause, die „Lisbeth“ wurde gespielt von Irene Schwarz.
  • Carmen Krause ist die Tochter von Dieter und wurde von Janine Kunze gespielt.
  • „Tommie“ Krause war der etwas korpulente Sohn und wurde von Axel Stein gespielt.
Anzeige:

Hausmeister Krause: Die schönsten Sprüche

Ich habe in der Facebook-Gruppe zur kölschen Sprache nach den schönsten Sprüchen aus der Serie Hausmeister Krause gefragt. Hier ist eine Auswahl der Antworten:

  • Alles für den Dackel, alles für den Klub.
  • Sischer sischer, Norbert.
  • Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
  • Das Unglück kommt mit breiten Füßen
  • Die da oben rauchen uns de janze Rasen weg.
  • Lasst Euch nicht lumpen: hoch den Humpen …. Prääääsident!!! …. Hundepueblo …. Hä-Hä-Härbert
  • Et dreckelije Marihuna !
  • Lisbeth, de Rendite iss weg…
  • Zz.. ziemlich zügig

Hausmeister Kraus gab es in 8 Staffeln zu je 10 Folgen, also insgesamt 80 Folgen lang, zwischen 1999 und 2010. Im Jahr 2002 erhielt die Serie den Deutschen Comedy Preis für die beste Comedy Serie.

Tom Gerhardt wurde 1956 in Köln geboren. Vor Hausmeister Krause hatte er bereits die Kult-Filme „Voll normaaal“ (1994, „Köln Kalk-Verbot“) und Ballermann 6 (1997, „Tommieee“) gemacht.

Kennst du weitere Sprüche, die unbedingt auf diese Liste gehören? Schreib mir eine E-Mail oder schreib einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel