Kategorien
Köln

Es geht ums Überleben: Kölner Haie veröffentlichen dramatischen Appell

Der Überschrift der Meldung auf der Homepage der Haie zeigt, wie ernst die Lage ist: „Es geht um den Fortbestand des Eishockeystandorts Köln.“

Aufgrund der Corona-Krise steht die Existenz der Haie auf dem Spiel. Der Saisonstart wurde bereits zweimal verschoben, zuletzt wurde auch der Termin am 13. November gekippt. Wie es weitergeht, ist ungewiss.

[ Die aktuellen Corona-Zahlen für Köln findet ihr hier ]

Die Vereine der DEL sind im Vergleich zur Fußball-Bundesliga noch stärker auf Zuschauereinnahmen angewiesen. Als zuschauerstarker Klub trifft das besonders die Haie ins Mark: „In dem Moment, wo keine Zuschauer in der Arena zugelassen sind, verlieren wir 80 Prozent unserer Einnahmen“, heißt es in der Stellungnahme.

Gehaltsverzicht bis zu 60 Prozent

Dazu zählen neben Kartenverkäufen auch Fanartikelverkäufe und Sponsoring-Einnahmen. Durch den hohen Zuschauerschnitt sind die Haie in diesem Bereich besonders hart getroffen.

Die Klub arbeitet an mehreren Baustellen, um eine Perspektive zu haben. Dazu zählt der Gehaltsverzicht von Spielern, die auf bis zu 60 Prozent ihres Lohns verzichten: „Auch die Trainer sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gesamten Organisation verzichten auf Lohn.“

Sponsoren und die Stadt Köln haben ebenfalls ihre Unterstützung zugesagt.

Die Haie senden aber einen Appell an alle Kölnerinnen und Kölner:

„Wir brauchen Euren konkreten Beitrag. Wie kann Köln dem KEC helfen? Wir starten nächste Woche eine Kampagne und verkaufen Tickets. Es werden virtuelle Tickets sein. Wir nennen sie #immerwigger-Tickets.

Eure Mithilfe und Euer Bekenntnis kann der letzte, entscheidende Baustein sein.“

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.