Mach den Test: Wie textsicher bist du bei kölschen Liedern?

Du liebst du kölsche Musik, singst an Karneval gerne mit und kannst die Lieder der Bands auch Köln im Schlaf mitsingen? Dann ist dieses Quiz genau richtig für dich. Hier kannst du testen, wie textsicher du wirklich bist, was die kölschen Lieder angeht.

Also, wir geben dir zwei Text-Zeilen aus einem Song, Du sagst, um welchen Song es sich handelt. Viel Spaß!

Bist du zufrieden mit dem Ergebnis? Fordere auch deine Freunde heraus.

Zurück

13 Kommentare

  • Margret Langhans

    Ich liebe Kölsche Lieder.An erster Stelle stehen die Bläck Föös.❤

  • Detlef Merscheid

    Die Kölsche Liedertexte hät jede Kölsche drop.
    Also maat nit esu Speel .

  • „un dann freut msich de Mama, und dann freut sich de Tant, un dä Papa deiht juze, et wackelt de Wand…“

    Na, wä kennt et?

    • Roswitha Biwer

      Un do freut dich de Tant…

    • Gerd Michael Ruhle

      Verwandte sinn och Minsche glaube ich heißt das Lied.

      • Gisela Martens

        Och Verwandte dat sin Minsche jo dat muss mer doch verstonn.
        Mer freut sisch wenn se kumme un es jlöcklisch wenn se jonn.

  • Rinus van de Klundert

    Für ne Immi aus Süd Limburg 10 op 11 es nit schlech.

  • Loss mer jett noh Neppes john, en Neppes es jet loss….
    Neppes, ALAAF YOU !!!!!

    • Roswitha Casper

      Loß mer jet no Neppes jonn, en Neppes krieje mer Spass – schlach die decke Trumm, mer jonn däm Pitter an et Fass. Hammer dann noch Flüh jenoch, watt welle mer noch mieh? – Jonn mer nit no Huss, mer blieven he….

  • Neppesser Markt, angefangene Story : WDR-Aktuell interviewt den legendären „EIERMANN“ : „Was bedeutet die Nr. auf dem Ei ??“ Antwort : “ Dat es die Handy-Nr. vom Huhn !! Wenn dat Ei nit schmeck, kannste sofort aanroofe un Dich beschwere !!!“ Dat es der Neppesser Maat !!!

  • Dieter Mueller

    Keine Entschuldigung, wir sind vor ca. 60 Jahren nach Bayern ausgewandert und kommen leider nur alle 2 – 3 Jahre nach Köln. Leider werden hier keine Lieder von den „Kölsch“ Sängern gebracht und die Höhner, Black Fööss usw. kommen zu selten zu uns. Die Kölsch Kneipe hier ist zu weit weg.

Kommentiere diesen Artikel