Düsseldorf Witze

7 Düsseldorf Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Böööööse! Oder vielleicht auch einfach ein bisschen lustig. Es soll ja Leute geben, die den schwarzen Humor lieben. Genau für die haben wir einige Düsseldorf Witze der etwas derberer Art über unsere Nachbarn hervorgeholt

Wobei: Was sich liebt, das neckt sich. So gesehen sind diese Witze ja auch ein Zeichen von Zuneigung. In diesem Sinne: Schön, dass es euch gibt, liebe Düsseldorfer. Man muss zwischendurch auch lachen können und nicht immer alles furchtbar ernst nehmen. Und wir Kölner können auch über uns selber lachen – versprochen.

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Hinter Verliebt in Köln steckt keine große Redaktion, sondern nur eine Person. Mit einer einmaligen Zahlung kannst du mich 1 Jahr unterstützen: Zur Unterstützer-Seite. Alternativ kannst du mich auch mit einem Betrag deiner Wahl direkt via Paypal unterstützen.

1. Kommt ein Düsseldorfer nach Köln…

Kommt ein Düsseldorfer nach Köln und will sein Auto verschrotten lassen: „Wat kostet mich das?“ Sagt der Verschrotter: „Wenn du im Wagen drin blievst, is dat ömesöns.“

2. Düsseldorf Witze: Wenn ein Düsseldorfer aus dem Rhein trinkt

Ein Kölner spaziert am Rheinufer entlang und sieht dabei, wie jemand aus dem Rhein trinkt. Er ruft: „Eh, bes du beklopp us der Chemiebröh zo suffe do jehste vun kapott!“
Der Fremde blickt auf, hat einen Fortuna Düsseldorf-Schal an und sagt: „Ich habe Sie nicht verstanden.“
Darauf der Kölner: „Trink langsam, Junge, das Wasser ist kalt.“

3. Die länge Th… äh, die größte Orgel der Welt

Wo steht die größte Orgel der Welt? In Düsseldorf – rund 600.000 Pfeifen!

4. Alexa ist Kölnerin

„Alexa, fahr zur Hölle.“
„Route nach Düsseldorf wird berechnet.“

5. Düsseldorf Witze: Das kölsche Mädchen und der Affe

Ein Düsseldorfer spaziert mit einem Affen durch die Kölner Altstadt. Irgendwann überkommt ihn ein dringendes Bedürfnis  und er muss dringend eine Toilette aufsuchen.

Vorm Früh spricht er ein kölsches Mädchen an und bittet sie doch kurz auf seinen Affen aufzupassen. Freundlich wie alle kölschen Mädchen sind, erfüllt sie dem Düsseldorfer diese Bitte.

Mit dem Affen an der Hand steht das Mädchen nun vorm Früh und wartet auf den Düsseldorfer. Da wird das Mädchen  von einer älteren Dame angesprochen: „Wat es dat dann?“, möchte die alte Dame wissen. Das Mädchen antwortet: „Ein Affe.“ Darauf die Oma: „Und woher häste den? „Na, von einem Düsseldorfer“, antwortet das Mädchen.

Darauf die Oma: „Un dad wor vorher opp demm Ultraschallbild net zu erkenne?“

6. Düsseldorf Witze: Polizeikontrolle in Düsseldorf

Gerät ein Kölner in Düsseldorf in eine Polizeikontrolle. Sagt der Polizist: „Zeigen Sie bitte mal Ihren Ausweis!“ Der Kölner greift ins Handschuhfach, holt einen Spiegel raus, guckt in den Spiegel hinein und sagt: „Ja, ich bins.“

Sagt der Polizist: „Zeigen Sie mal her!“, nimmt den Spiegel, guckt hinein und sagt: „Sagen Sie doch gleich, dass Sie auch bei der Polizei sind!“

7. Ein Kölner in der Fahrprüfung

Fahrprüfung in Köln

Prüfer: „An welchem Schild müssen Sie sofort anhalten und wenden?“

Schüler: „Am Ortseingang von Düsseldorf.“

Prüfer: „Glückwunsch. Prüfung bestanden.“

Weitere kölsche Witze:

Kölsche Witze: Was passiert, wenn ein Düsseldorfer bei Petrus an der Himmelstür klopft?

7 Tünnes und Schäl-Witze, die einfach zu Köln dazugehören

Zurück

40 Kommentare

  • Gregor Büschges

    noch einen Düsseldorfer Witz: Um eine Rheinbrücke zu testen lädt man die Brücke voll mit Düsseldorfern. Hält die Brücke, war das Werk gut. Hält die Brücke nicht, war es wenigtens ein gutes Werk.

  • Ich bin zwar kein Kölner und auch kein Düsseldorfer, dafür aber ein Freund des schwarzem Humors!

    Also, weiter so!

  • Warum seid ihr Kölner immer so gehässig? Wir Düsseldorfer machen auch Witze über euch, aber mit mehr Niveau. Kann ich sagen, denn ich hatte einen Superkölner zum Vater und die Verwandten waren auch toll.

  • Ein Kölner , ein Düsseldorfer und ein Bremer haben jeder einen Wunsch frei. Der Bremer: Ich bin Werder Fan und möchte das ganz Bremen grün ist. Zack, ganz Bremen ist grün. Der Düsseldorfer meint: Wir sind solch ein Elitäres Volk ich möchte das eine drei Meter hohe Mauer um ganz Düsseldorf gebaut wird. Schwupp ganz Düsseldorf ist hinter einer Mauer. Der Kölner feagt: Ist die Mauer wasserdicht? Ja. Dann lasst Wasser reinlaufen.

  • Köln, in der Straßenbahn . Plötzlich springt die Bahn aus den Gleisen, fährt die Böschung runter am Rheinufer lang, die Böschung wieder rauf zurück ins Gleisbett. Frage an den Fahrer. Was war los?
    Da lag ein Düsseldorfer auf’m Gleis.
    Na und, fahr doch drüber.
    Ja, aber plötzlich springt der auf, rennt die Böschung runter, rennt am Rheinufer lang, rennt die Böschung wieder rauf. Hier hab ich ihn dann erwischt.

  • Ein Kölner kommt Ins Krankenhaus. Man hat ihm ein Ohr abgerissen.Der Arzt sagt: Eine gute und eine schlechte Nachricht. Ich kann Ihnen ein Ohr annähen. Die schlechte ist : Es ist von einem Düsseldorfer ! .Der Kölner überlegt. Egal . Besser als keins. Gesagt Getan. Nach 3 Tagen ist der Kölner aus dem Zimmer verschwunden.Fragt ein Bettnachbar, wo er denn sei.Sagt der Arzt : Tod. Das Ohr hat den Körper abgestoßen

  • Werner Diefenthal

    Was ist ein Düsseldorfer auf dem Mond? Ein Rätsel. Und alle Düsseldorfer auf dem Mond? Die Lösung

  • Was ist das Beste an Düsseldorf?
    Na, die gute Zugverbindung nach Köln.

  • Ihr seid sehr gut!

  • Ein Kölner zum Anderen, warum ist
    Düsseldorf plattgemacht? Na, hür eins mir brauchen mehr Parkplätze…

  • Lorenz Kunkel

    Ich habe 10 Jahre in Köln gelebt,
    die schönste Zeit meines Lebens,
    ich liebe Köln und ich liebe die
    Kölner

  • Köln, Aachen und Düsseldorf sind doch nur die bekanntesten Vororte von Düren…

  • Achim Hoffmann

    Was ist das beste an Düsseldorf?
    Die A3 nach Kölln!

  • Ich bin in Hilden zu Düsseldorf gebohren, in Solingen aufgewachsen und lebe seit 20 Jahren in Köln, geht auch !!!!!

  • Düsseldorfer beichtet beim Kardinal in Köln. Als ihm die Sünden vergeben sind fragt er den Kardinal: Eminenz, hätte ich auch beichten müssen, dass ich Düsseldorfer bin? Der Kardinal: Nein, mein Sohn, aber bereuen solltest Du es.

  • Pilstrinker

    Mal was Neutrales: Treffen sich drei Studienkollegen in einer Leverkusener Kneipe. Der Düsseldorfer bestellt ein Alt. Der Kölner bestellt ein Kölsch. Der Münchener bestellt ein Wasser. Fragen ihn die beiden Rheinländer: Was ist denn mit Dir los? Antwortet der Bayer: Na, wenn Ihr auch kein Bier trinkt…

  • Ursula Gall

    Ich finde die Witze von Kölnern über Düsseldorfern wirken manchmal etwas hart, aber sie sind immer liebevoll gemeint. Sie sind immer für einen Lacher gut. Treffen sich Kölner und Düsseldorfer real dann sind beide Rheinländer und verstehen sich in der Regel gut miteinander.

  • Strutzemann

    Die Kölner sind doch dar nicht zu schlecht den Düsseldorfern gegenüber. Die Kölner integrieren die Düsseldorfer sogar und lassen sie teilhaben.
    Denkt doch nur mal zurück an den Besuch von Papst Johannes Paul II. 1980 in Köln. Da waren die Düsseldorfer ganz wichtig! Irgendwo mussten die Masse von Bussen ja parken.

Kommentiere diesen Artikel