Kategorien
Köln

Die Bedeutung der rätselhaften Wolken am Himmel über Köln

Habt ihr sie auch gesehen? Am frühen Sonntagabend erschienen die Wolken über Köln in einer rätselhaften Formation: In einer Art Beutelform hingen sie über Köln herunter. Rosa Juchniewicz hat die Aufnahmen auf dem Titelbild in Porz-Zündorf gemacht.

In unserer kölschen Foto-Gruppe auf Facebook gab es zahlreiche weitere Einträge und Kommentare:

„Unheimlich und trotzdem faszinierend“, kommentiert Evelyne. Andere berichten, dass die Wolken auch über dem Bergischen Land und Remscheid zu sehen gewesen seien.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

„Das sieht aus, wie ein Kokainfund im Darm am Flughafen“, kommentiert Änni. Haha.

Was aber steckte wirklich dahinter? Mehrere Gruppenmitglieder (Danke Sascha & Nicole) verweisen darauf, dass es sich hier um das Mammatus-Strukturen handele:

„Mammatus (lat. mamma Brust, Euter) sind beutelartige, nach unten hängende Wolkenformen, die vor allem an kräftigen Schauer- und Gewitterwolken (Cumulonimbus) auftreten“, heißt es bei Wetteronline zu diesem Phänomen.

„Diese seltenen Wolken treten am häufigsten an der Unterseite des Wolkenschirms einer Gewitterwolke, am sogenannten Amboss, auf“, heißt es auf der Wetter-Seite der Tagesschau. Wer mit dem Flugzeug hindurchfliegt muss laut Tagesschau übrigens oftmals mit merklichen Turbulenzen rechnen.

Die Mammatus-Wolken über Porz-Zündorf. Foto: Rosa Juchniewicz

Also, keine Außerirdischen, keine Apokalypse – aber ein allemal beeindruckendes Naturschauspiel, das man nicht jeden Tag zu sehen bekommt.

Besonders spektakulär wirken diese Wolken im Sonnenuntergang. Dieser Anblick blieb den KölnerInnen Sonntagabend aufgrund der dichten Bewölkung allerdings verwehrt.

Habt ihr auch schonmal einen besonderen Himmel über Köln fotografiert? Schickt uns eine E-Mail.

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Werbung

Kölschen Masken für Mund und Nase (13.49 Euro): Hier klicken, um zur Auswahl zu gelangen:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KölnMasken-1024x197.jpg

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.