Startseite » Das Rezept, wie du lecker kölschen Tratschschloot machst

Das Rezept, wie du lecker kölschen Tratschschloot machst

Wir freuen uns ja immer sehr, wenn wir euch hier schöne kölsche Gerichte vorstellen können und ihr uns Rezepte zuschickt.

„Ich liebte es wenn es bei uns zu Hause „Tratschschloot“, oder einige sagen auch „Zabbelschloot, gab“, hat Heidi uns geschrieben und auch ihr Rezept samt Foto mitgeschickt.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

Die Zutaten:

500 Gramm Kartoffeln
50 Gramm Speck
1/2 Endivienalat
Muskat 
150 ml Milch
Butter
Salz
Essig
Öl
Zwiebel

Auch interessant:

Lecker kölsche Rievkooche: 6 Rezepte, wie sie perfekt gelingen

Das Rezept für kölsche Bottermilch-Bunnezupp mit Äädäppele

Die Zubereitung:

Kartoffel in Salzwasser garen. Anschließend gut ausdampfen lassen.
Die Schinkenstückchen in etwas Sonnenblumenöl anbraten, die gewürfelte Zwiebel dazugeben und einige Minuten dünsten. Die Milch und Butter zusammen erhitzen. Den Endiviensalat in feine Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen.

Anzeige:

Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer ein kräftiges Dressing anrühren, zusammen mit dem Schinken-Zwiebel-Mix zum Endiviensalat geben und gut durchmischen.

Die Kartoffeln grob stampfen und mit dem heißen Milch-Butter-Mix und frisch geriebenem Muskat vermischen. Zum Endiviensalat geben und gut durchmischen.

Wir wünschen Guten Appetit!

Hast du auch ein schönes kölsches Rezept mit Foto, das wir hier vorstellen sollen? Schreib uns eine E-Mail.

Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar schreiben