Teller und Plakat zum 1. FC Köln

11 legendäre Exponate aus der Geschichte des 1. FC Köln

Anlässlich des 70. Geburtstags des 1. FC Köln gab es im Jahr 2018 im Sport- und Olympiamuseum in Köln eine Sonderausstellung zum 1. FC Köln. Damals waren zahlreiche Exponate aus der Vereinsgeschichte im Museum ausgestellt. Besucher erlebten hier eine einzigartige Zeitreise durch die Geschichte des 1. FC Köln. Hier seht ihr 11 legendäre Gegenstände und Exponate aus der Geschichte des 1. FC Köln.

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

++ AnzeigeTipp: Heute (Sonntag) ist der letzte Verkaufstag vor Weihnachten für den Köln Dom-Wegweiser, den man sich mit eigener km-Zahl anfertigen lassen kann. Auf shop.verliebtinkoeln.com gelangst du zur Bestellmöglichkeit ++

Das Vereinsbuch von Sülz 07

Das ist das Vereinsbuch von Sülz 07, in dem am 13. Februar 1948 auch die Fusion des Klubs mit dem KBC festgehalten wurde. Der 1. FC Köln war geboren.

Zitat und Bild von Franz Kremer

Das Wort Boss ist in den letzten Jahren ja wider in Mode gekommen. Wir kennen nur einen Boss: Franz Kremer.

Teller zur 1. Deutschen Meisterschaft des 1. FC Köln

Großartige Teller wie diesen hier gab es anlässlich der ersten Deutschen Meisterschaft für den 1. FC Köln im Jahr 1962. Vor der Gründung der Bundesliga.

Ehrenurkunde für Franz Kremer

Das ist die Urkunde, mit der Franz Kremer 1963 zum Ehrenmitglied des 1. FC Köln ernannt wurde.

Teller vom Münzwurf-Spiel gegen Liverpool

Legendär: Dieser Teller ist aus den 60er Jahren, als der 1. FC Köln im Europapokal der Landesmeister gegen den FC Liverpool spielte. Im Viertelfinale kam es zum legendären Münzwurf – der Effzeh schied aus.

UEFA-Pokal Finale gegen Real Madrid

Ebenfalls ziemlich großartig: Dieser Teller anlässlich der UEFA-Cup-Finales gegen Real Madrid.

Plakat zum UEFA-Cup-Finale 1986

Und so sah das Ankündigungsplakat für das Spiel aus.

Meisterfeier beim Double 1978

Diese Aufnahme dokumentiert, wie es beim Gewinn des Doubles 1978 auf den Straßen Kölns aussah. Menschenmassen überall.

UEFA-Cup 1989 gegen Roter Stern Belgrad

Diesen Teller erhielt der 1. FC Köln anlässlich des UEFA Pokal Spiels gegen Roter Stern Belgrad im Jahr 1989. Fast 30 Jahre später kam es dann zur Revanche.

2017: Kabinenschwur mit Unterschriften der Spieler für den Euro-League-Platz

Ein Stück der jüngste Geschichte: Dieses Plakat hing am Ende der Saison 2017/2018 in der Kabine des 1. FC Köln. Das Ziel: Die Euro League.

Wimpel zum Euro League Spiel gegen Arsenal 2017

Zeugnis des ersten Europacup Spiels seit mehr als 25 Jahren: Der Wimpel zum Spiel gegen den FC Arsenal. Unten rechts die Medaille, die Marcel Risse für sein Tor des Jahres gegen Borussia Mönchengladbach erhielt.

Zurück

1 Kommentar

  • Hubert Ballmann

    Isch bin Besitz eines Tellers des FC mit den Eingebrannten Unterschriften der Spieler die 1962 – 1964 die deutsche
    Meisterschaft gewonnen haben. Der damalige Präsident Franz Kremer hat mir bei einer Zufalls-Begegnung
    im Geissbockheim, denTeller 1965 geschenkt. Unter anderem war das Mitentscheidend, daß isch
    „1966“ Mitglied wurde. Isch bin 79 Jahre Alt und 56 Jahre Mitglied und Träger der „Goldenen
    Ehrennadel mit Brilliant.
    Mein FC Wahlspruch lautet: „Dir FC Kölle. Dir bleib isch Treu, isch liebe Rot u. Weiß auf`s neu, und wenn
    die Winde noch so heftig Weh`n, Wir werden Fest Zusammensteh`n ,

    Hubert Ballmann wohnhaft in der Asyl-Heimat in Köln-Porz-Westhoven am Rhein.

Kommentiere diesen Artikel