Kategorien
Köln

7 Anzeigen, die zeigen, was eine Wohnung im Kranhaus des Rheinauhafens kostet

Zum Rheinauhafen haben viele Kölner ein zwiespältiges Verhältnis: „Kein richtiges Veedel“, sagen die einen. „Tolle Architektur und Atmosphäre“, finden die anderen.

Zweifellos ist das Wohn-Kranhaus im Rheinauhafen eines der exponiertesten Wohngebäude in Köln. Klar auch, dass es nicht ganz günstig ist, wenn man sich hier eine Wohnung kauft oder mietet. Aber wie viel muss man genau auf den Tisch legen, wenn man in das Kranhaus einziehen möchte?

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

Wir haben uns angeschaut, welche Wohnungsangebote es derzeit für das Haus mit 133 Eigentumswohnungen auf dem Markt gibt – und haben einige Anzeigen gefunden.

Wir möchten die Angebote übrigens überhaupt nicht werten, sondern finden es einfach interessant, sich diese Daten für ein Gebäude anzusehen, was man sonst nur von außen sieht.

Wenn ihr auf die Überschrift klickt, kommt ihr jeweils zum Wohnungsangebot mit Bildern.

Wohnung zur Miete im 13. OG

Hier bewohnt man 134 Quadratmeter auf 3 Zimmern. Die Kaltmiete beträgt 2418 Euro, hinzu kommen Nebenkosten von 592 Euro. Für 3010 Euro Warmmiete (mit Heizung) genießt man von hier aus einen Blick nach Süden (da, wo der Dom nicht ist) und auf den Rhein.

Wer einen Stellplatz möchte, zahlt noch einmal 142,80 Euro.

Macht 18,04 Euro pro Quadratmeter.

Wohnung zum Kauf in der 5. Etage

Die 2-Zimmer-Wohnung mit 77 Quadratmetern ist für 795.000 Euro zu haben. Das Wohngeld beträgt 509 Euro.

Das ergibt etwa 10.300 Euro pro Quadratmeter.

Wohnung zur Miete im 4. OG

Diese möbilierte Wohnung im 4. OG des Kranhauses ist 77 Quadratmeter groß und für 2500 Euro Kaltmiete pro Monat zu haben.

Der Tiefgaragenstellplatz hier kostet 166 Euro pro Monat.

Macht 30,8 Euro pro Quadratmeter.

Wohnung zur Miete im 15. OG

Diese 99-Quadratmeter-Wohnung ist im Vergleich zu den anderen Wohnungen deutlich günstiger: Obwohl zur in der 15. Etage liegt, kostet sie „nur“ 1830 Euro Kaltmiete. Die Nebenkosten betragen 400 Euro. Allerdings kein Domblick, sondern zur anderen Seite.

Macht eine Kaltmiete von 18,4 Euro pro Quadratmeter.

Wohnung zur Miete im 17. OG

Zwei Etagen weiter oben kosten ist die Wohnung zur gleichen Seiten mit 97 Quadratmeter angegeben. Hier werden 2100 Euro Kaltmiete und 350 Euro Nebenkosten fällig. Der Garagenstellplatz kostet 130 Euro.

Das macht 21,6 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter.

Wohnung zur Miete im 17. OG

Und noch einmal das 17. OG und noch einmal eine ähnliche Größe, allerdings etwas teurer: Die Wohnung wird mit 98 Quadratmetern, vollmöbiliert und provisionsfrei angegeben. Die Kaltmiete beträgt 3550 Euro, die Nebenkosten liegen bei 450 Euro. Macht 4000 Euro Warmmiete.

Macht 36,2 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter.

Wohnung zur Miete im 13. OG

Die Miete für diese Wohnung erscheint aufgrund der im Vergleich geringen Größe als ziemlich gering: 55 Quadratmeter im 13. OG (mit Panoramablick auf Köln) werden hier für 1400 Euro kalt angeboten. Hinzu kommen noch 290 Euro Nebenkosten, also 1690 Euro warm.

Die Anzeige endet mit dem Satz: „Eine nette Hausgemeinschaft freut sich auf Sie.“

Macht 24 Euro pro Quadratmeter.

So sieht das Wohnhaus unter den drei Kranhäusern im Rheinauhafen mit seinen Balkonen aus.

Hier lest ihr 6 Fakten zum Rheinauhafen, die kaum jemand kennt

Auch interessant:

Kölsche Preisliste: 17 Kölner Attraktionen und was sie kosten

73 Kilometer Fernsicht: Auf diesem Bild sind Bonn, Köln und Düsseldorf zu sehen

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Werbung:

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Handy-Hüllen für Apple- und Samsung Geräte

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Hüllen.jpg

Eine Auswahl an „Kölsche Mädche“ -Shirt, -Pullis und -Mützen und –Baby-Sachen findest du hier:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mädche.jpg

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Masken für Mund und Nase :

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Masken-1024x512.jpg

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

7 Antworten auf „7 Anzeigen, die zeigen, was eine Wohnung im Kranhaus des Rheinauhafens kostet“

Ich finde Kölle einfach nur Sehr Geil und ich komme immer wieder gerne in meine Lieblingsstadt das Flair und die Mentalität haben es mir sehr angetan auch wenn ich nicht in Köln geboren bin ich bin ein Kölner

Köln besitzt gar kein Flair und ist dreckig. Die U Bahn mit ihrer KVB eine Vollkatastrophe und die Stadt selber total hässlich verbaut. Was wäre Köln ohne dem Rhein? Gar nichts! Leider ist das so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.