Kategorien
Köln

7 Orte, an denen in Köln festliche Weihnachtsbeleuchtung zu sehen ist

Durch die Corona-Pandemie sind die Zeiten zwar derzeit dunkel. Je näher Weihnachten rückt, desto häufiger sieht man nun allerdings auch immer wieder kleine Lichtblicke im Kölner Stadtbild. Gemeint ist die Weihnachtsbeleuchtung,

Es ist kein Vergleich zu den vergangenen Jahren, weil vor allem die Weihnachtsmärkte in der Stadt in diesem Jahr nicht präsent sind. Dennoch merken wir, dass uns jede liebevolle Dekoration erfreut, denn sie bringt zumindest ein kleines Stück Normalität in dieses ansonsten so verrückt Jahr 2020.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

Hier seht ihr Fotos von mehreren Orten in Köln, die eine schöne Weihnachtsbeleuchtung haben.

Kölner Dom, Roncalliplatz

Wo sonst der Weihnachtsmarkt steht, sind dieses Mal einige Bäume aufgebaut.

Foto: Dietmar Oehlke

Altstadt

So leuchtet es zwischen Alter Markt und Heumarkt in der Altstadt

Foto: Dietmar Oehlke

Neumarkt

Auch hier gibt es dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt, aber in den Bäumen leuchtet trotzdem Weihnachtsbeleuchtung und schafft eine sehr schöne Atmosphäre.

Foto: Brigitta Schumacher

Schildergasse

An der Gabelung der Schildergasse vor dem Apple-Store gibt es seit Mitte November einen beleuchteten Weihnachtsbaum (rund 10 Meter groß), der aus dem Bergischen kommt. Dazu sind insgesamt 33 weitere Lichtelemente (Sterne) auf der Schildergasse zu sehen.

Foto: Kareem Jasem
Foto: Kareem Jasem

4711-Haus

Es ist jedes Jahr ein besonderer Hingucker: Das 4711-Haus in der Glockengasse ist wunderschön geschmückt. Besonders wenn es dunkel ist, lohnt sich ein Spaziergang zum Haus.

Foto: Chris Cologne

Wolkenburg

Die Wolkenburg ist in Köln jedes Jahr zu Weihnachten ein außergewöhnliches Foto-Motiv, denn der Weihnachtsschmuck ist wirklich wunderschön. Wer hier vorbeikommt, sieht jetzt bereits diesen tollen Anblick.

Foto: Leonard Lütjens

Neumarkt

Auch an der Neumarkt Galerie gibt es den ersten Weihnachtsschmuck, der besonders in der Dunkelheit zum Tragen kommt: Sowohl in der Neumarkt-Galerie ist die Beleuchtung angebracht, aber auch draußen, unter anderem an den Säulen vor der Mayerschen.

Foto: Kareem Jasem
Foto: Kareem Jasem

Hohe Straße

Die Kölner Einkaufsstraße soll in diesem Jahr erstmals seit langer Zeit wieder eine Weihnachtsbeleuchtung bekommen. Auf dem rund 100 Meter langen Abschnitt zwischen Wallfrafplatz bis zum Media Markt ist die Dekoration geplant, wie die Kölnische Rundschau im November berichtete.

Habt ihr weitere Fotos von schönen Weihnachtsdekorationen in Köln? Schreibt uns eine E-Mail.

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Werbung

Handy-Hüllen mit Köln-Motiv (Apple & Samsung) ab 12.99 EUR:


Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.