Weihnachtsmarkt Neumarkt

Markt der Engel am Neumarkt: Zeiten, Stände und Programm 2023

Wenn am Neumarkt die Stääne danze! Dann ist wieder Markt der Engel in Köln. Der Markt der Engel auf dem Kölner Neumarkt ist 2023 einer der ersten Weihnachtsmärkte, die in Köln eröffnen. Bereits ab Montag, 20. November, öffnet der Markt seine Türen für Besucher. Damit ist der Markt der Engel deutlich früher dran, als die meisten großen Weihnachtsmärkte in der Kölner Innenstadt. Schon Anfang November wurden in den Plantanen auf dem Neumarkt die Sterne aufgehängt, die traditionell beim Markt leuchten.

Deine kostenlose Köln E-Mail:

Weinachtsmarkt Neumarkt: Essen und Trinken

Auf dem Markt gibt es drei unterschiedliche Glühweinstände, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet sind. Es gibt außerdem zahlreiche Möglichkeiten, etwas zu essen. Man kann sich unter anderem auch die beliebten Kölner Dom Waffeln kaufen. Außerdem gibt es dieses Jahr auch Austern. Darüber hinaus gibt es:

  • Crepes süß, herzhaft & beschwipst
    Handbrot – herzhaft gefüllt
    Grillspezialitäten
    Original Kölner Dom-Waffeln
    Nudeln in Parmesanteig
  • Churros & Poffertjes
    Waffeln, Pfannekuchen & mehr
    Grünkohl & Prager Schinken & Champignons
    Die Spätzleküche, vegan oder mit Wild
    Flammlachs
  • Elsässer Flammkuchen
    Lángos ungarische Spezialitäten
    Reibekuchen & belg. Pommes
    Kibbeling, Backfisch & Co.
    Gemüsetwister
Anzeige:

Weihnachtsmarkt Neumarkt: Das kann man kaufen

Auf dem Markt der Engel kann auch zahlreiche Produkte kaufen. Hier sieht ihr eine Auswahl, was es vor Ort unter anderem gibt:

  • Kölner Dom-Printen
    Gläser & Schmuck mit Kölner Motiven
    Unikate aus Boro-Silikat-Glas
    Nougat, Marzipan & belgische Pralinen
    Baumkuchen – vor Ort gebacken
    Luftgetrocknete Salami aus Frankreich
    Weihnachtshandwerk & Geschenke aus Bethlehem
  • Kinder-Nachtlampen – leuchtend & farbenfroh
    Handgemachte Upcycling-Jacken, jede ein Unikat
    Kunsthandwerk aus Olivenholz

Es gibt außerdem täglich ein Bühnenprogamm auf dem Markt. Zur Eröffnung singen unter anderem die Grüngürtelrosen. Zahlreiche Engel laufen außerdem über den Markt und begrüßen die Besucher auf dem Markt. Das ganze Programm kann man unter diesem Link aufrufen

Zuletzt haben die Veranstalter auch betont, dass sie mit mehreren Maßnahmen deutlich Energie einsparen. Unter anderem werden ausschließlich LED-Lampen verwendet, die nur 10 % des Energiebedarf herkömmlicher Leuchten haben. 2023 werden nach Marktschluss außerdem alle Lichter ausgeschaltet, die nur zur Dekoration dienen.

Auf dem Markt werden außerdem biozertifizierter Weihnachtsbäume verwendet, die am Ende des Marktes von bedürftigen Familien als persönliche Weihnachtsbäume abgeholt werden können.

Markt der Engel 2023: Die Öffnungszeiten

Der Markt der Engel gehört zu den größten und auch beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Stadt.

  • Datum: 20. November 2023 – 23. Dezember 2023
  • Sonntags – Donnerstags: 11 – 21 Uhr
  • Freitags und Samstags: 11 – 22 Uhr

Weitere Highlights auf dem Markt der Engel

  • Auf dem Markt gibt es die Kölner Dom Waffeln von Cafe Riese.
  • Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es außerdem die Möglichkeit, den Schutzengel Mauriel zu kaufen. 5 Prozent des Erlöses kommen der Off Road Kids Stiftung – Hilfe für Straßenkinder in Deutschland zugute. Wie der Engel Mauriel auf dem Dach der Kölner Südstadt aussieht, könnt ihr hier sehen.
  • Den Veranstaltungskalender für den Markt der Engel könnt ihr auf der Homepage des Marktes sehen.
Zurück

1 Kommentar

  • An welchen Tag kommen die Eiskönigin Elsa + Schneemann Olaf, und Mickey Maus und Minnie Maus ?

Kommentiere diesen Artikel