Kölsche Witze: Warum riecht Schäl noh Öllisch, wenn er mit Tünn an der Theke steht?

Lachen ist gesund. Lachen op Kölsch ist gesünder.

Tünnes un Schäl ston beim Mählwurms Pitter an de Thek.

Nohm 15. Korn, meint dä Tünnes: „Saach Schäl, en letzter Zigg süffst do ävver wie e Pääd, wie kütt dat?”

„Och, meint dä Schäl, dat dunn ich nur wäjen däm fiese Zwiebeljeruch!”

Verwundert luurt dä Tünnes vun singem 16. Korn op.

„Ävver woröm öm Joddeswelle häste dann suvill Öllisch jejesse?”

„Dat dunn ich miestens“, säht Schäl, “öm dä fiese Jeschmack vun däm bellije Korn loszowädde!”

(Foto: Superbass, CC-BY-SA 3.0)

Hier findest du eine Übersicht von mehr Tünnes und Schäl-Witzen:

7 Tünnes und Schäl Witze, die einfach zu Köln dazugehören

Anzeige – Aus unserem kölschen Shop:

Tipp: In unserem Newsletter kriegst du 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

Kommentar schreiben

Hier kannst du einen Kommentar schreiben