Der FC Gottesdienst im Kölner Dom

Wie man den FC Gottesdienst im Kölner Dom verfolgen kann

Vor dem ersten Heimspiel des 1. FC Köln der Saison 2023/2024 wird es im Kölner Dom wieder ein Andacht für alle Fans des 1. FC Köln geben. Der ökumenische Gottesdienst zog in den Jahren zuvor jeweils tausende FC-Fans an, die mit Trikot, Schal und mit Fahnen eine Messe feierten.

Deine kostenlose Köln E-Mail:

„Pfarrer Dr. Wolfgang Fey, Leitender Pfarrer der Kirchengemeinde Sankt Pankratius in Köln-Junkersdorf, wird den Gottesdienst gemeinsam mit Markus Zimmermann feiern, dem Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Nord.“ heißt es in einer Mitteilung des Kölner Doms.

Schals und Trikots sind an diesem Tag im Kölner Dom ausdrücklich erwünscht. In den vergangenen Jahren ging der Gottesdienst jeweils etwa eine Stunde.

Termin FC Gottesdienst im Kölner Dom

  • Der FC-Gottesdienst findet am Samstag, 26. August, um 12:00 Uhr statt.

Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass es hilft, frühzeitig da zu sein, um noch einen guten Sitzplatz zu bekommen.

Die ökumenische Andacht zum Saisonstart findet seit mehreren Jahren statt. Hierzu kamen in der Vergangenheit jeweils tausende FC-Fans im Kölner Dom zusammen, und bildeten eine beeindruckende Kulisse.

Anzeige:

Das Highlight: Zum Abschluss des Gottedienstes wird über die große Domorgel die FC-Hymne gespielt. Was im Stadion bereits für Gänsehaut sorgt, ist im Kölner Dom nochmal beeindruckender. Vor allem, wenn tausende FC-Fans hier die Hymne mitsingen und dabei ihre Schals hochhalten.

FC Gottesdienst wird live auf Facebook übertragen

Für alle, die nicht vor Ort mit dabei sein können: Die Andacht wird auch live auf Domradio.de und auf der Facebook-Seite des Kölner Doms und des Domradios übertragen. Auch wer nicht in Köln ist, kann also auf jeden Fall mit dabei sein.

Zurück

Kommentiere diesen Artikel