Open Airport 2022

Alina und Tobias beim Kasalla Konzert

Die Geschichte zum Heiratsantrag beim Kasalla-Konzert im Stadion

Es war der vielleicht rührendste Heiratsantrag, den es 2022 in Köln gab. Als Kasalla im Juni 2022 im ausverkauften Kölner Stadion ihr Jubiläumskonzert spielten, fragte Tobias (39) seine Freundin Alina (39, Foto) öffentlich vor 45.000 Menschen, ob sie seine Frau werden möchte.

Wer damals beim Konzert war, dürfte diese Szene noch gut in Erinnerung haben: Nach dem vierten Lied des Konzerts startete plötzlich eine „Kiss-Cam“ und schwenkte auf ein Pärchen im Unterrang der Osttribüne: Ein Mann klappte innerhalb von Sekunde ein Plakat aus, auf dem „Willst du mich heiraten?“ stand. Zu sehen war eine vor Freude völlig entgeisterte Frau. Der Rest ging im Jubel des Stadion und im Glück des Pärchens unter. (Fotos & Screenshots: privat)

Unsere E-Mails für alle, die Köln im Herzen tragen

Wenn du 1x/Tag eine WhatsApp mit kölschen Geschichten bekommen willst, schick das Wort „Start“ an 015203694899 ( anklicken, dann öffnet sich mobil dein WhatsApp-Fenster).

Antrag gemeinsam mit Kasalla geplant

Die Aktion war kein Zufall, sondern bis ins Detail gemeinsam mit der Band geplant, wie Tobias berichtet: „Ich wollte Alina schon längere Zeit einen Antrag machen. Er sollte entweder ganz groß oder ganz romantisch sein.“

Über Freunde hatten beide zufällig noch Karten für das Konzert bekommen. Tobias schrieb daraufhin die Band Kasalla an, die offen für die Idee war. Schließlich stand der Plan mit der „Kiss Cam“. Damit Angelina keinen Verdacht schöpft, gab Tobias das Plakat und den Ring einer Freundin mit, die neben ihnen saß und eingeweiht war.


Alina hat nichts geahnt

Der Kameramann im Stadion wurde vorher genau über die Sitzplätze informiert, damit er das Pärchen zur richtigen Szene einfangen konnte. Während über 40.000 Menschen die ersten Kasalla-Lieder feierten, wusste Tobias auf seinem Platz also, dass nach dem 4ten Lied des Konzertes alle Augen auf ihn und Alina gerichtet sein würden.

Entsprechend nervös war er bereits vor dem Konzert: „Ich habe vor dem Konzert fast nichts runterbekommen“, sagt Tobias. Seine künftige Frau war dennoch bis zum Schluss völlig ahnungslos: „Alina ist 3-4 Sekunden wirklich die Kinnlade nach unten geklappt.“

Viele Glückwünsche danach

Auch wenn die ganze Aktion nur eine Minute dauerte, wurden Tobias und Alina nach dem Konzert von vielen Menschen erkannt und beglückwünscht: „Ich hätte nie gedacht, dass uns danach noch so viele Leute darauf ansprechen“, sagt Tobias. Noch heute schauen sie sich manchmal das Video gemeinsam an.

Beide sind mittlerweile auch in Köln zusammengezogen. Ein Termin für die Hochzeit wollen sie sich nun ganz in Ruhe suchen.

Kommentiere diesen Artikel

×