Startseite » BattleKart: In der Motorworld Köln gibt es jetzt eine Hightech-Kartbahn

BattleKart: In der Motorworld Köln gibt es jetzt eine Hightech-Kartbahn

BattleKart-Koeln

In der Motorworld Ossendorf gibt es eine neue Attraktion. Auf einer Fläche von 2300 Quadratmetern hat eine Kartbahn mit vielen virtuellen Elementen eröffnet. BattleKart nennt sich die Attraktion, bei der die Besucher selbst in Go-Karts steigen können. (Foto: BattleKart Köln)

Die haben aber nur noch begrenzt etwas mit den Go-Kart-Bahnen zu tun, wie man sie aus den 90er-Jahren kennt:

BattleKart in der Motorworld Ossendorf

Auf der Fläche im ehemaligen Hangar des Flughafens Butzweilerhof werden virtuelle Renn-Kurse auf den Boden projiziert. Die Spieler können sich dann in die Karts setzen und müssen in verschiedenen Spielen Aufgaben erfüllen oder gegeneinander antreten. Dabei können sie zwischen verschiedenen Spielen wählen, die Namen haben wie BattleRace, Battle Colour oder BattleSnake.

Damit ihr euch das besser vorstellen könnt: Zu BattleSnake heißt es auf der Homepage: „Sammle die farbigen Kugeln ein, die willkürlich auf der Fahrbahn erscheinen und verlängere dadurch den Schweif hinter Deinem Kart. Verlässt Du jedoch die Fahrbahn oder fährst in den Lichtschweif Deiner Gegner, dann verlierst Du alle gesammelten Kugeln auf einen Schlag!“

Kart-Fahren auf einem neuen Level

Es werden also virtuelle Elemente und echtes Fahrgeschick kombiniert, was ja durchaus zeitgemäß ist und richtig Spaß machen kann. Dabei spielt man bei einigen Spielen als Team zusammen, bei anderen spielt man gegeneinander.

In den Karts muss kein Helm getragen werden, da die elektrischen Fahrzeuge mit einem Anti-Kollisions-System ausgestattet sind und Zusammenstöße deshalb nicht möglich sind. Die Spieler müssen angeschnallt sein, die Mindestgröße beträgt 1,45 Meter. Eine Altersbegrenzung nach unten oder oben gibt es nicht.

Anzeige: Aus unserem kölschen Shop:

Dieses Video zeigt, wie das Spiel in der Realität aussieht:

Die Preise für BattleKart

Ein Spiel dauert 15 Minuten. Erwachsene zahlen hierfür 21 Euro. Für zwei Spiele 39 Euro, für drei Spiele 55 Euro.

Kinder bis 15 Jahre zahlen für ein Spiel 17 Euro, für zwei Spiele 32 Euro und für drei Spiele 45 Euro.

Plätze für Spiele und Zeiten kann man sich online buchen.

Geöffnet ist der Kurs unter der Woche von 15 bis 21 Uhr und am Wochenende von 13 bis 22 Uhr.

Mehr kölsche Ausflugstipps findest du auf dieser Übersichts-Seite

Schlagwörter

Kommentar schreiben

Hier kannst du einen Kommentar schreiben