Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten

9 Köln-Sprüche, die Dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern

Einfach mal für zwischendurch: Wenn du eine Portion gute Laune benötigst, schau dir diese neun wunderschönen kölschen Sprüche an und sende deiner besten Freundin/ deinem besten Freund den Spruch, der dir am besten gefällt. Viel Spaß beim scrollen.

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Anzeige:

Kölsche Schimpfwörter: Babaditzje

  • Bedeutung Babaditzje: Wörtlich ist damit ein Kind gemeint, das sich beim Essen vollkleckert. Im übertragenen Sinne aber auch ein Mensch, der sich wie ein kleines Kind benimmt.

Bäbbelschnüss

  • Bedeutung Bäbbelschnüss: Damit ist eine schwatzhafte Person gemeint.

Bangedresser

  • Bedeutung Bangedresser: Ein Angsthase oder Feigling, der sich vor Angst in die Hose macht.

Botzendresser

  • Bedeutung Botzendresser: Auch hiermit ist ein Angsthase oder Feigling gemeint.

Dröövsack

  • Bedeutung Dröövsack: Damit ist eine stets betrübte Person gemeint oder jemand, der ständig schlechte Laune hat.

Lötschendötsch

  • Bedeutung Lötschendötsch: Damit ist ein Blödmann oder Dummkopf gemeint

Wibbelstätz

  • Bedeutung Wibbelstätz: Damit ist in Köln ein unruhiger Mensch gemeint.

Strunzbüggel

  • Bedeutung Strunzbüggel: Als Strunzer wird ein Prahler oder Angeber bezeichnet. Auch ein Strunzbüggel ist ein Angeber.

Stäänekicker

  • Bedeutung Stäänekicker: Jemand, der in die Luft guckt – ein Hans-guck-in-die Luft

Speimanes

  • Bedeutung Speimanes: Jemand, der eine besonders feuchte Aussprache hat.

Kölsche Schimpfwörter: Plaatekopp

  • Bedeutung Plaatekopp: Heißt wörtlich Kahlkopf, wird in diesem Zusammenhang aber auch als Schimpfwort genutzt

Nöttelefönes

  • Bedeutung Nöttelefönes: Damit ist ein Querulant oder jemand, der ständig nur am meckern ist, gemeint.

Mömmesfresser

  • Bedeutung Mömmesfresser: Ein Geizhals, bzw. jemand der so geizig ist, dass er sogar seine eigenen Nasenpopel isst.

Kotzkümpsche

  • Bedeutung Kotzkümpsche: Damit ist ein Kotzbrocken gemeint.

Kölsche Schimpfwörter: Knieskopp

  • Bedeutung Knieskopp: Jemand, der besonders geizig ist.

Hexejespens

  • Bedeutung Hexejespens: Ein Spottname für einen hageren oder unruhigen Menschen.

Fuschkopp

  • Bedeutung Fuschkopp: Jemand, der falsch spielt.
Zurück

12 Kommentare

Kommentiere diesen Artikel