Startseite » 9 Schilder, die es so nur in Köln gibt

9 Schilder, die es so nur in Köln gibt

Es gibt ja diese Schilder, bei denen weiß man sofort: Okay, das gibt es nur in Köln. Uns sind in den vergangenen Monaten immer wieder wunderbare kölsche Schilder begegnet, die zeigen, dass Köln in vielerlei Hinsicht einfach anders ist.

Aber seht selbst.

Für alle, die Köln im Herzen tragen:

Wir versenden 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) den Verliebt in Köln-Newsletter mit kölschen Geschichten, kölschen Rätseln und einer Prise kölschen Humor. Über 15.000 Kölsche sind schon dabei. Trag dich hier kostenlos ein (du kannst dich jederzeit abmelden):

Wichtig: Nach dem Absenden erhältst du eine E-Mail, wo du deine Anmeldung bestätigen musst. Mit der Registrierung nimmst du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis

Parkverbot op Kölsch

Anzeige: Das Parkverbot-Schild (20x30cm, wetterfest) kannst du unter diesem Link bestellen. Dort findest du auch eine detaillierte Beschreibung zum Material.

Für Gäste der Kaffebud

Foto: Karl-Heinz Ludwig

Achtung, es wird eng!

Foto: Jutta Murzy

Tankstelle in Köln-Ossendorf

Foto: Martin Schulz

Obst- und Gemüseabteilung im Globus in Köln-Marsdorf

Achtung, Dachdecker!

Achtung, Dachdecker!

Tankstelle op Kölsch

Foto: Instagram.com/berndgonzales

Triff die richtige Entscheidung

Foto: facebook.com/thomas.gotze.35

Wäje dem Datejedöns

Dieses Schild hing lange Zeit im Eingang des Gaffel-Hauses in Berlin.

Hast du ebenfalls ein Bild von einem außergewöhnlichen kölschen Schild? Schick es uns per E-Mail.

Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar schreiben