Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Weihnachtsbaum vor dem Kölner Dom

Woher der XXL-Baum auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom stammt

Der Weihnachtsbaum auf dem Roncalliplatz vor dem Kölner Dom bildet jedes Jahr den Blickfang für den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom. Die Tanne spannt ein Lichterdacht über den gesamten Markt und sorgt bei Besuchern für eine wohlige Atmosphäre. Am Dienstag, den 14. November, wurde der Weihnachtsbaum auf dem Roncalliplatz aufgestellt. Dabei handelt es sich um eine 37 Meter hohe Küstentanne, die für den Weihnachtsmarkt auf rund 25 Meter gekürzt wurde. Sie ist einer der größten natürlichen Weihnachtsbäume in ganz NRW.

(Fotos: Kareem Jaseem / Weihnachtsmarkt Köln Dom)

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Die Rotfichte wurde am Montagmorgen (13.11.) in Hellenthal in der Eifel, rund 80 Kilometer südwestlich von Köln, gefällt. Der Baum war rund 80 Jahre alt, hat also die letzten Kriegsjahre in Deutschland miterlebt. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde der Baum per Schwerlasttransport und mit Polizeibegleitung von der Eifel in die Kölner City transportiert, wie es auf der Homepage des Weihnachtsmarktes heißt.

Im Laufe des Dienstags dann wurde die Tanne in einem speziellen Baumständer aufgerichtet und per Kran in Position gebracht. Die Tanne hat einen Durchmesser von rund 70 Zentimetern und wiegt etwa 7 Tonnen.

In den kommenden Tagen wird der Baum von acht Dekorateuren mit über 1000 roten und goldenen Kugeln und Sternen geschmückt. Dazu kommen rund 50.000 LED-Leuchten, die den Baum dann in ein Lichtermeer verwandeln, der das Herzstück des Weihnachtsmarktes am Dom bilden.

Anzeige:

Auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom gibt jeden Tag ein Bühnenprogramm. Unter diesem Link kann man sich das Bühnenprogramm mit über 100 kostenfreien Veranstaltungen im Detail ansehen.

Auf dem Markt gibt es Winzer-Glühwein in Bio-Qualität, der eigens für den Weihnachtsmarkt kreiert wurde. Ansonsten gibt es zahlreiche Lokale Händler, die ihre Waren anbieten.

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom:

  • Datum: 23. November – 23. Dezember 2023
  • Am 26. November geschlossen (Totensonntag)

Öffnungszeiten:

  • Sonntag – Mittwoch 11 – 21 Uhr
  • Donnerstag – Freitag: 11 – 22 Uhr
  • Samstag: 10 – 22 Uhr
Zurück

Kommentiere diesen Artikel