Verliebt in Köln-Kanal auf WhatsApp: hier klicken & kostenlos beitreten
Kölner Dom Ansicht

35 Vornamen, die außerhalb von Köln kein Mensch versteht

In der kölschen Sprache gibt es für fast alles einen passenden Ausdruck, der irgendwie – nun ja – anders ist. Das gilt natürlich auch für kölsche Namen. Die meisten Namen, die ihr op Kölsch hört, stehen so garantiert nicht im Pass der betroffenen Person.

Und natürlich: Josef ist in Köln nicht der Josef – sondern der Jupp. Peter ist nicht Peter. Sondern Pitter. Und auch Anton heißt in Köln nicht Anton, sondern Tünnes! Es gibt noch zahlreiche weitere Beispiele dafür, von denen wir in der folgenden Liste 35 Stück gesammelt haben.

Wir haben u.a. in unserer Facebook-Gruppe zur kölschen Sprache gefragt, wie normale Vornamen ins Kölsche übersetzt heißen. Hier sieht ihr eine Auswahl:

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Stadt Land Kölle

Newsletter abonnieren ✅ Stadt, Land, Kölle-Vorlage kostenlos als PDF erhalten ✅

Kölsche Namen 1 bis 20

Anton – Tünnes

Hermann – Manes

Herbert und Namen die auf -bert enden – Bätes

Jakob – Köbes

Werner – Neres

Agnes – Nies

Christina – Stina

Sofia – Züff

Ursula – Öschel

Johann – Jean

Johannes / Hans – Schäng

Peter – Pitter

Hans – Schäng

Josef – Jupp

Anzeige:

Friedrich – Fritz

Josefine – Finchen

Matthias – Mattes

Gertrud – Drück

Marisa – Maritzebill

[Mach den Test: Wie lautet dein kölscher Milieu-Name?]

Gottfried – Fritz

Kölsche Namen 21 – 35

Gertrud- Drück

Hans – Hannes

Manfred – Manes

Katharina – Tring oder Kättche

Franziska – Ziss

Arnold – Nüll

Gerhard – Jirret

Joseph Peter – Jupiter

Elisabet – Lisbet

Heinrich oder Heinz – Hein

Werner – Nieres

Marianne – Mariejelche

Karl-Heinz – Heiner

Margarethe – Gretchen

Andreas – Drickes

Mehr zu kölschen Spitznamen

In Köln gibt es nicht nur besondere Vornamen, die Menschen haben auch häufig einzigartige Spitznamen. In unserem oben verlinkten Quiz zu Kölner Milieu-Namen könnt ihr euch selbst einen echt kölschen Namen geben lassen. Wir haben hier aber auch eine Liste mit 49 kölschen Spitznamen zusammengestellt, die es so wirklich nur in Köln gibt

Habt ihr weitere Übersetzungen? Schreibt uns eine E-Mail

Zurück

21 Kommentare

  • Herbert Scholz

    wat es met Üffes füe Yves

  • Patrick – Rickes

  • Fritz Basseng

    Johann – Jean = Schäng
    Margarethe – Gretchen = Griet
    Marisa – Maritzebill
    Marisa = Maria-Sabine!!??
    Maritzebill = Maria-Sibilla/e

    Anna – Ännche
    Annemarie – Annemie
    Anna-Maria-Katharina = Annemariketring
    Maria – Mia
    Theodor – Döres

  • Margarete (Peggy) Morsbach

    Mein Vater hieß Friederich Wilhelm und wurde Will oder Willi gerufen. Der älteste Bruder Gustav Adolf war der Bubi und der jüngste Bruder Karl-Josef war der Jupp. Er wurde auch von seiner Mutter – Munlein gerufen. Sie hieß Friederike Wilhelmine und war meine Oma Minna. Aber für alle war sie dat Minna. Ich wurde manchmal Grete gerufen, besonders der Pfarrer Lent rief Grete, wobei ich nie darauf reagiert habe. Auf Rückfrage sagte ich ich heiße Margarete. Meine Mutti kürzte das ab und sagte Margret, aber wenn sie Margarete rief, wusste ich was die Glocke geschlagen hatte. Mit Sicherheit hatte ich etwas ausgefressen!

  • Ludwig Valder

    Mein Vater „Gerhard“ wurde von seinen Freunden „Jrätes“ genannt und gerufen.
    Es euer immer sehr interessierte und dankbarer Leser
    Ludwig Valder

  • Anton Toni tünn ävver tünnes jit et nur em hänneje un bei wetze

  • Karl???

  • Ann, Marie, Sting un Trück heeßen all ärm Lück 😉

  • Und was sagt ihr zu Barbara? Außer Bärbelchen? Ich kenne „Bärb“ !
    Grüße von Barbara!

  • Doris Hussmann

    Richard???????

  • Drickes = Heinrich

  • Helmut ???????????????

    • Ich bin et Annemie☺️, dat wor der Fürname von minge Jött (Patentante). Oder me rief Ann, Anne. Ming Mam rief of Ännche. Minge Favorit ös Anna oder Ännche.
      Jode Gröss Anna

    • Helmes

  • theo – düres

Kommentiere diesen Artikel