Startseite » Brings-Konzert im Autokino Porz sorgt für einmalige Atmosphäre – Video

Brings-Konzert im Autokino Porz sorgt für einmalige Atmosphäre – Video

Mitten in der Corona-Krise hat Brings am Freitagabend ein Konzert im Autokino in Porz gegeben. Die Stadt Köln hatte die Veranstaltung unter strengen Auflagen genehmigt. (Foto: instagram.com/ralvi67/)

250 Autos waren zugelassen, die Menschen durften lediglich zum Klogang aussteigen.

In Köln findet man aber immer Wege, um gemeinsam zu schunkeln – auch wenn man dabei im Auto sitzen muss: Von der Bühne unter der Riesen-Leinwand schauten die Musiker von Brings auf ein Lichtermeer aus Autolampen, die die Lichthupen betätigten und nach jedem Song statt Applaus ein riesiges Hupkonzert veranstalteten.

„Gib mir eine Hupe“, rief Brings von der Bühne. Es folgte ein Mega-Hupkonzert (siehe Video weiter unten). Einfach Köln, einfach einmalig.

Wer sich die Kommentare zum Konzert bei Facebook durchliest, bekommt außerdem eine gute Ahnung davon, wie viel Veranstaltungen wie diese den Menschen in diesen Zeiten geben können.

Tipp: In unserem Newsletter kriegst Du jeden Tag kostenlos kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr – 6000 Kölner sind schon dabei. Trag dich hier unverbindlich ein:

Der WDR hat das Konzert im Live-Stream gezeigt und auch auf seiner Facebook-Seite „WDR Jeck“ übertragen. Hier seht ihr noch einmal das Konzert-Video. Weiter unten seht ihr einige Posts, die aus dem Autokino auf Instagram geladen wurden.

https://www.facebook.com/wdrjeck/videos/1099544940405577/

Die Fakten zu den beiden Brings-Konzerten im Autokino:

  • Brings spendet die Einnahmen der beiden Konzerte (Ticketpreis: 29 Euro Erwachsene, 10 Euro Kinder) an die Mitarbeiter der Kölner Uniklinik.
  • Jeweils 250 Autos dürfen an den beiden Abenden aufs Gelände. Eigentlich gibt es 1000 Stellplätze.
  • Pro Auto sind 2 Erwachsenen und maximal 1 Kind bis 14 Jahre erlaubt.
  • Die Zuschauer dürfen das Auto nur für den Klo-Gang verlassen und werden gebeten, nach Möglichkeit vorher auf Toilette zu gehen.
  • Die Musik hören die Zuschauer über das Autoradio.
  • Lieferdienste werden nicht aufs Gelände gelassen. „Ihr glaubt nicht, was wir hier schon alles erlebt haben“, hat das Autokino Porz dazu augenzwinkernd auf Facebook geschrieben.
  • Cabrioverdecke müssen geschlossen bleiben.
  • Die Stadt Köln bittet Autofahrer, die kein Ticket für die ausverkauften Konzerte haben, nicht zum Autokino zu fahren.
  • Das Ordnungsamt wird vor Ort kontrollieren, ob sich die Besucher, die Band und die Mitarbeiter an die Abstandsregeln halten und weist darauf hin, dass ansonsten empfindliche Bußgelder drohen.
  • Der WDR überträgt beide Konzert am Freitag und Samstag ab 20.15 Uhr im Live-Stream.
https://www.instagram.com/p/B_F74IwKYtM/

Brings: „Gib mir eine Hupe.“ Was dann passiert, seht ihr im Video:

https://www.instagram.com/p/B_F56RtpFxZ/
https://www.instagram.com/p/B_F4lZDnZCY/
https://www.instagram.com/p/B_GAqdyIuSl/

Kannst Du diese 10 Fragen zu Brings korrekt beantworten? Teste dein Wissen:

Wie gut kennst Du dich bei Brings aus? Teste Dein Wissen!

Wie viele der 11 Fragen zu Brings kannst Du richtig beantworten?

Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar schreiben

  • Es war für uns , die wir zuhause sein mussten eine Wohltat! Auch die Ansagen von Peter Brings, der im Namen der Band auch an die Leute in der 3 Zimmerwohnung in Boklemünd erinnert und zu Tränen gerührt war, hat mich tief im Hätze getroffen! Respekt vor der Band für ihren Einsatz und ihre Idee!!! Ich fand es Mega !!! Historich!
    Kölle, Hätz, zusamme! Das gibt Hoffnung,nochmals Danke!!!