Kategorien
Köln

8 alte D-Mark-Preise in Köln aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren

Es waren die Zeiten, in der vor der Telefonnummer das Wort „Ruf“ stand. Die Kaugummis aus dem Automaten kosteten 10 Pfennig und beim Hinweis für Veranstaltungen standen in der Zeitung die Vorverkaufsstellen.

Wir haben in unserer Facebook-Gruppe zur kölschen Sprache gefragt, an welche Preise in Köln der Vergangenheit ihr euch noch erinnert. Hier sind einige Antworten, die wir erhalten haben.

Tipp: In unserem Newsletter senden wir dir 3x pro Woche (mittwochs, freitags, sonntags) kölsche Geschichten, kölsche Rätsel, eine Prise kölschen Humor und vieles mehr. Trag dich hier unverbindlich ein:

KVB-Ticket 1973: 1 Mark

Eintrittspreise Puppenspiele der Stadt Köln, Eismarkt, am Heumarkt 1970: 40 Pfenning bis 1,5 Mark

James Last und Katja Ebstein 1970 in der Kölner Sporthalle: ab 6 Mark

Beim Schwarzfahren in der KVB erwischt: 10 Mark

Foto: Detlef Walker
Foto: Detlef Walker

Döner Mitte der 80er in der Kyffhäuserstraße.: 2 Mark

Päffgen Mitte der 70er bei Lommi: 75 Pfennig

Eintrittsticket Tivoli: 2 Mark

Foto: Jürgen Niessen

Doppel Kotelett mit Fritten bei Lommi Mitte der 70er: 2,60 Mark.

Erinnerst du dich ebenfalls an kölsche Preise aus der Vergangenheit? Schreib uns eine E-Mail oder einen Kommentar unter diesen Artikel.

Unsere Artikel kostenlos per WhatsApp und Telegram:
Wir schicken Dir ein Mal pro Tag zwischen 19 und 21 Uhr unsere kölschen Updates. 
Für WhatsApp: Sende „Start“ an 01520/3694899 (einfach die Nummer anklicken, dann öffnet sich WhatsApp im Chat-Fenster)
Für Telegram: hier klicken, dann gelangst du zu unserem Kanal.

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Handy-Hüllen für Apple- und Samsung Geräte

Eine Auswahl an „Kölsche Mädche“ -Shirt, -Pullis und -Mützen und –Baby-Sachen findest du hier:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mädche.jpg

Hier findest du eine Auswahl an kölschen Masken für Mund und Nase :

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Masken-1024x512.jpg

Das könnte Dich auch interessieren:

7 alte kölsche Lieder, die wir nie vergessen sollten

Hier singen 45.000 Menschen das Stääne-Lied im Kölner Stadion

9 Song-Texte, bei denen jeder Kölner im Exil sofort Heimweh bekommt

Wie textsicher bist Du bei kölschen Liedern? Mach den Test

9 kölsche Liebes-Lieder, bei denen wir sofort feuchte Augen kriegen

6 Düsseldorf-Witze nur für Leute, die schwarzen Humor lieben

Die Bewertungen und Preise von 7 kölschen Brauhäusern im Vergleich

3 Antworten auf „8 alte D-Mark-Preise in Köln aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren“

Eiskugel 5 Pfennig 10 Pfennig 20 Pfennig.

Eintritt discotheek 10,00 Mark plus Ausweis in der Bagwahn

Erste MC Donald barbarossaplatz Hamburger 1,00 DM

Familienkarte Stadt Köln für kinderreiche Familien Eintritt kostenlos

Kino 11:00 Uhr Vorstellung waishausstr. 3,00 DM

Smokie Konzert alte Sporthalle Köln 45,00 Mark Stehplatz

Weingummi Büdchen 5 Pfennig

Silbermilch (1,5 Prozent). 80 Pfennig
Goldmilch 3.5 Prozent. 1,00 DM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.